Neujahrskonzert in Christophorus

Das Neujahrskonzert in der Christophorus-Kirche findet am 1. Januar um 17.00 Uhr statt. (Foto: Bürgerstiftung Isernhagen)

Eine kleine Tradition hat sich etabliert

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Zum fünften Mal in Folge wird am ersten Sonntag des Jahres um 17.00 Uhr in der Christophorus Kirche in Altwarmbüchen das Neue Jahr musikalisch mit gemeinsamem Gesang und anschließendem Konzert begrüßt.
Dennoch ist es in diesem Jahr etwas Besonderes: Das Christophorus-Neujahrskonzert unter der Schirmherrschaft der Bürgerstiftung Isernhagen findet am 1. Januar, dem ersten Sonntag im neuen Jahr, statt.
Zu diesem Anlass werden W.A. Mozarts Flötenquartett in D-Dur, Tomaso Albinonis Konzert für 2 Oboen sowie J.S.Bachs 5. Brandenburgisches Konzert musiziert.
Die Ausführenden sind ortsansässige Musiker sowie Musiker des Staatsorchesters Hannover und der NDR Radiophilharmonie. Das Publikum darf sich auf wunderbare Musik musiziert von einem Qualitätsensemble freuen!