Neues Serviceangebot zur Laubentsorgung

Pilotprojekt des Baubetriebshofes

ISERNHAGEN (r/bs) Der Baubetriebshof der Gemeinde Isernhagen bietet in diesem Jahr erstmalig einen besonderen Service zur Entsorgung des Laubes von Straßen, Geh- und Radwegen probeweise an.
Wie jedes Jahr werden die Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Herbst vom Laubfall der Bäume nicht verschont. Durch das Herbstlaub und eine dadurch verstärkte Verschmutzung auf Straßen, Geh- und Radwegen, müssen auch die Einwohner/innen der Gemeinde Isernhagen zurzeit häufiger die Reinigung vornehmen.
Daher stellt der Baubetriebshof der Einwohnerschaft der Gemeinde Isernhagen am Freitag, 21. November in der Zeit von 9.00 – 17.00 Uhr Container zur Entsorgung dieses Laubes zur Verfügung.
Es darf aus Entsorgungsgründen ausschließlich Laub eingefüllt werden, kein Rasen- und Heckenschnitt. Die für den Transport verwendeten Behältnisse müssen wieder mitgenommen werden, da diese nicht in den Containern entsorgt werden dürfen.
An folgenden Standorten kann das gesammelte Laub bis zu maximal 1m³ kostenlos entsorgt werden:
Gartenstadt Lohne,Auf dem Kley (hinterer Bereich); Neuwarmbüchen, Immenzaun (Haus der Begegnung), Isernhagen K.B., Hagenstraße (Festplatz)und in Isernhagen H.B., An der Beeke (Skateranlage).
In den nicht vorgenannten Ortschaften erfolgt die Annahme des Laubes wie gewohnt an den landwirtschaftlichen Annahmestellen: Isernhagen N.B.,Am Ortfelde 72; Kirchhorst, Krümpelweg 10 und in Isernhagen F.B., Hauptstr. 25a, jeweils mittwochs von 16.00 – 18.00 Uhr und samstags von 9.00 – 12.00 Uhr.