Neue Drehleiter im Dienst

Die neue Drehleiter der Schwerpunktfeuerwehr Altwarmbüchen ist in Dienst gestellt worden. (Foto: Philipp Suppan)

Riesige Freude bei der Feuerwehr Altwarmbüchen

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Am vergangenen Freitag, 8. Dezember, war es endlich soweit: die neue Drehleiter mit Korb (DLAK) der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen traf an ihrem Standort bei der Schwerpunktfeuerwehr Altwarmbüchen ein.
Bereits am darauffolgenden Tag konnte diese dann nach dem Umladen der feuerwehrtechnischen Ausrüstung und einer Unterweisung der weiteren in der Ortsfeuerwehr vorhandenen Drehleitermaschinisten auch in Dienst gestellt werden. Sechs Drehleitermaschinisten ließen sich an den vorherigen zwei Tagen beim Hersteller in Ulm in die neue Drehleiter DLAK 23/12 einweisen, bevor sie sich am Freitag mit der neuen Drehleiter auf den Weg nach Altwarmbüchen machten.
  Die alte und nicht mehr einsatzbereite Drehleiter verbleibt bis zum Verkauf im Feuerwehrhaus Altwarmbüchen.