„Man in Black“ lebt weiter

The Cashbags begeisterten im Isernhagenhof mit ihrer Show. (Foto: Helmut Steinseifer)

„The Cashbags“ erinnern an Johnny Cash

ISERNHAGEN (stei). Zahlreiche Country-Fans im vollbesetzten Isernhagenhof verfolgten am Samstagabend eine tolle Show.
Robert Tyson als Johnny Cash sorgte mit Songs wie Ring of Fire, I Walk the Line für eine tolle Stimmung und riss die Zuschauer förmlich mit. Auch Valeska Kunath, die June Carter stimmgewaltig verkörperte, erinnerte mit Solo vorgetragenen Songs und gemeinsamen Liedern (Jackson, Times A Wastin) mit Robert Tyson an das unvergessene Country-Paar. Das „The Cashbags“ ausgezeichnete Musiker sind, bewiesen sie mit Einlagen außerhalb der Country-Szene. Gitarrist Stephan Ckoehler zeigte sich verwandlungsfähig und erntete mit Songs von Bob Dylan und Tom Patty viel Applaus. Auch Bassist Brenny Brenner und Schlagzeuger Tobias Fuchs stellten unter Beweis, wie gut sie ihre Instrumente beherrschen. Nach mehreren Zugaben endete das Konzert nach knapp drei Stunden und hat sicherlich ein paar neue Fans von „The Cashbags“ gefunden.