Maispiele der Jugendwehren

Knifflige Aufgaben mussten bewältigt werden

ISERNHAGEN F.B. (r/jk). Bei schönsten Sonnenschein traffen sich am 13. Mai die Jugendfeuer- und Kinderfeuerwehren aus dem Umkreis Burgdorf, Burgwedel und Isernhagen zu den traditionellen Maispielen in Isernhagen F.B.. Ausrichter der Maispiele war in diesem Jahr die gemeinsame Jugendfeuerwehr Isernhagen F.B./K.B.. Jugendwartin Pia Leifers organisierte mit beiden Ortswehren einen Orientierungsmarsch mit sechs Stationen.
Ab 9.00 Uhr starteten im Zehn-Minuten-Takt 18 Gruppen, unterwegs mussten einige Aufgaben erfüllt werden: Mit verbundenen Augen Geräte ertasten, Denksportaufgaben bis hin zu Wasserspielen. Bei der Siegerehrung gab es für jede Wehr eine Box mit Süßigkeiten und eine Urkunde.
Platz 3 belegte die Gruppe der Jugendfeuerwehr Wettmar, Platz 2 die Kinderfeuerwehr Isernhagen K.B. 2 und Platz 1 belegte die Jugendfeuerwehr Altwarmbüchen 2.