Kunsthandwerkliches für alle Sinne im KulturKaffee

Sabine Zimmermann aus Wallenstedt stellt ihre Gold- und Silberschmiedearbeiten und Tischkultur vor. (Foto: Sabine Zimmermann)

16 Künstlerinnen und Künstler bei „FrühlingsLust 2015“

ISERNHAGEN F.B. (r/hhs). Traditionell zum 1. Mai laden Karin und Stefan Rautenkranz zur „FrühlingsLust - Kunsthandwerkliches für alle Sinne“ herzlich ein. Das besondere Ausstellungskonzept für gehobenes Kunsthandwerk und Design hat sich in den vergangenen Jahren einen festen Platz im Isernhagener Veranstaltungskalender erarbeitet. Bereits zum 9. Mal lädt das KulturKaffeeim Isernhagenhof alle, die auf der Suche nach exklusiven Einzelstücken und erlesenem Kunsthandwerk sind, zur "FrühlingsLust" nach Isernhagen FB, Hauptstraße 68, ein.
Von 12.00 bis 18.00 Uhr präsentieren sich in den Räumen des KulturKaffees und im KaffeeGarten sechzehn professionelle Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen ihre hochwertigen Arbeiten mit außergewöhnlichem Anspruch und Design in höchster Qualität.Verbindendes Element der Aussteller ist das handwerkliche Können und die Leidenschaft zum Experiment mit Material und Form. Daraus entstehen in individueller Umsetzung, nach eigenen Entwürfen kunsthandwerkliche Unikate, fern von Massenproduktion und Mainstream.
Dieses Jahr präsentieren sich bei der FrühlingsLust 2015 mit handgewebten Kissen und Stoffen und Manufakturseifen Annegret Beken aus Isernhagen, mit extravagantem Textildesign kommt Gisela Berg aus Alfeld und Kissen und Accessoires aus skandinavischen Stoffen gibt es zu sehen von Brunhilde Göder aus Langelsheim.
Um Knopfbilder und Knopfschmuck geht es bei der Hannoveranerin Uta Heine. Unikatschmuck und Edelsteinarbeiten präsentiert Almut Hintze, ebenfalls aus Hannover. Federkunst und Schmuckkarten bringt Liane Langer aus Burgdorf mit und feine Papierarbeiten aus der Papierwerkstatt von Christina Lorenz aus Burgdorf sind zu sehen. Handgeschöpftes Papier und Filzaccessoires sind das Terrain von Gabriele Schmedes aus Ronnenberg, mit textilen Accessoires überzeugt Martina Schrader aus der Landeshauptstadt, Petra Schülke aus der Nachbargemeinde Wedemark kommt mit Raku-Keramik.
Mit Bio-Käsespezialitäten verwöhnt Isabel Staroste aus Hannover ihre Kunden, Bronzekunst und Schmuck zeigt Detlef Thomas aus Hemmingen und Schmuckdesign und Silbergerät stellt Maren Triebler aus Hannover vor. Textildesign aus der Ateliermanufaktur Heike Verspohl aus Hannover und Gold- und Silberschmiedearbeiten sowie Tischkultur von Sabine Zimmermann aus Wallenstedt gibt es zu bewundern, und Objekte zum Tragen steuert Gaby Zukowski aus Bad Nenndorf bei.
Der Eintritt ist frei.