Kindertheater der Jugendpflege in die Grundschule verlegt

Oma Adele und das Glück aus der Kiste: Eine bezaubernde Geschichte über den Mut sich auf Veränderungen und Neues einzulassen. (Foto: Wolfsburger Figurentheater)

Aufführung des Wolfsburger Figurentheaters

ISERNHAGEN (r/bs). Die Jugendpflege der Gemeinde Isernhagen weist darauf hin, dass das Kindertheater vorübergehend vom Rathaus Isernhagen in die Grundschule Altwarmbüchen, Bernhard-Rehkopf-Straße 11, verlegt wird. Die gilt für die Aufführungen am 7. April, 9. Juni, 25. August und 10. November.
Am kommenden Donnerstag, 7. April, um 15.30 Uhr, ist das Wolfsburger Figurentheater mit dem Stück „Oma Adele und das Glück aus der Kiste“ in der Grundschule Altwarmbüchen zu Gast.
Zum Inhalt: Wenn man immer geradeaus fährt kommt man irgendwann ans Meer. Und dann direkt hinter dem Deich, in einem kleinen Häuschen, wohnt Oma Adele. Sie kümmert sich um ihren Garten, um ihre Hühner und aus der Wolle der Schafe strickt sie graue Socken. Oma Adele geht es gut. Sie ist zufrieden. Aber irgendetwas fehlt ...
Eines Tages findet sie am Strand eine Kiste. Was ist da bloß drin? Soll sie die Kiste öffnen?
Ja! Oma Adele traut sich und ihr Leben bekommt eine neue, bunte Wendung!
Eine bezaubernde Geschichte über den Mut sich auf Veränderungen und Neues einzulassen.
Die Aufführung ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren; der Eintritt für große und kleine Menschen kostet je 4 Euro.