Kammerkonzert zugunsten von JuKi

Feierliches aus verschiedenen Epochen

KIRCHHORST (r/bs). Am Sonntag, den 7. Oktober findet um 17.00 Uhr in der Kirchhorster St. Nikolai-Kirche ein Kammerkonzert für Sopran, Cello und Klavier statt. Der Eintritt ist frei, Spenden für den „Förderverein für Jugendliche und Kinder JuKi e.V.“ werden am Ausgang erbeten.
Das Motto „Singe, Seele“ findet Jochen Zoellner, erster Vorsitzender des Vereins, passend für die beginnende Herbstzeit. „Im Sommer haben wir mit dem Verein Veranstaltungen im Freien durchgeführt – jetzt passt es zur Jahreszeit, zur Ruhe zu kommen und sich Zeit für sich zu nehmen.“
Den passenden Rahmen bietet die stilvolle kleine Kirche. „Die drei Musiker Sandra Engelhardt (Sopran), Andreas von Kessinger (Cello) und Martin Schulte (Klavier) haben ein interessantes Programm mit einer Mischung aus feierlichen, tröstlichen und auch nachdenklichen Stücken aus verschiedenen Epochen zusammengestellt“, ergänzt Zoellner. In wechselnden Besetzungen als Trio, Duo oder auch Cello solo werden sie ein abwechslungsreiches Konzert gestalten. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, den Konzertbesuch bei einem Glas Sekt und einem netten Gespräch ausklingen zu lassen.