Jugendpflege lädt wieder zum Figurentheater

„Großer Wolf & kleiner Wolf“ - eine Geschichte vom Kennenlernen. (Foto: Figurentheater Neumond)

„Großer Wolf & kleiner Wolf“ in der Grundschule

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Die Jugendpflege der Gemeinde Isernhagen lädt am Donnerstag, 10. November, wieder zum Theater für Kinder ein.
Zu Gast in der Aula der Grundschule Altwarmbüchen, Bernhard-Rehkopf-Straße 11, ist das Figurentheater Neumond mit dem Stück „Großer Wolf & kleiner Wolf oder vom Glück, zu zweit zu sein“.
Schon immer lebte der große Wolf allein, unter seinem Baum, oben auf
dem Hügel. Dann kam eines Tages der kleine Wolf. Er kam von weither. Von so weither, dass der große Wolf zuerst nur einen Punkt sah ...
Dies ist eine Geschichte vom Kennenlernen, vom zarten Annähern, von Zweisamkeit, Liebgewinnen, Sehnsucht, Mut und Freundschaft.
Die Aufführung beginnt um 15.30 Uhr und ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren. Es wird darum gebeten, die Altersbegrenzung zu beachten.
Der Eintritt für große und kleine Menschen beträgt je 4 Euro.