Jürgen Sladeczek einstimmig im Amt bestätigt

Versammlung des MGV Isernhagen FB mit Frauenchor

ISERNHAGEN FB (r/bs). Zur Mitgliederversammlung des MGV Isernhagen FB mit Frauenchor konnte der Vorsitzende Jürgen Sladeczek zahlreiche Mitglieder der beiden Chöre „Farster Chor“ und „coro di mattini“ begrüßen.
Besonders herzlich viel der Empfang für die neue Dirigentin des Farster Chors, Claudia Fulda, aus. „Es sei schon nach wenigen Proben erkennbar, mit welch großem Einfühlungsvermögen Frau Fulda diesen seit vielen Jahrzehnten bestehenden Chor führt und begeistert“, lobte der Vorsitzende.
Darüber hinaus dankte Jürgen Sladeczek Hartmut Nemitz für die Arbeit der vergangenen Jahre mit dem „coro di mattina“. Nemitz habe in dieser kurzen Zeit ein Ensemble geformt, auf das alle Mitglieder stolz seien.
Nach den Berichten der musikalischen Leiter und des Vorstandes wurde der gesamte Vorstand entlastet. Eine besondere Ehrung erfuhr Angela Leifers, die für 10 Jahre fördernde Mitgliedschaft vom Vorsitzenden einen Blumenstrauß überreicht bekam. Bei den nachfolgenden Wahlen wurden die Kassenführerin Marlene Maaß und der Fahnenträger Jürgen Range einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Der Vorsitzende, der eigentlich nach 32 Jahren Amtszeit ausscheiden wollte, erklärte sich nach einstimmiger Wiederwahl bereit, zwei interessierte Mitglieder in den Vorstand einzuarbeiten, damit der Übergang in neue Hände reibungslos erfolgen kann.
Beide Chöre freuen sich auf neue Sängerinnen und Sänger, damit die Chortradition in Isernhagen F.B. weiterleben kann.