Jazz-Ensemble Subtone zu Gast im Isernhagenhof

Das Jazz-Ensemble Subtone spielt am Donnerstag, 1. März, im Isernhagenhof. (Foto: ©Christine Carter)
ISERNHAGEN (r/bs). Am Donnerstag, 1. März, um 20.00 Uhr ist eines der Aushängeschilder der deutschen Jazzszene zu Gast im Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen FB. Die Band Subtone, 2005 gegründet, ist inzwischen in Köln und New York City zu Hause.
Spätestens seit ihrem dreifachen Triumph beim Internationalen Jazz-Wettbewerbs Tremplin Jazz in Avignon 2008 sind Trompeter Magnus Schriefl, Saxophonist Malte Dürrschnabel und Pianist Florian Höfner, der neu zum Ensemble gekommene Bassist Matthias Pichler und Schlagzeuger Peter Gall auch außerhalb Deutschlands ein Begriff. Konsequenter Weise erschien die dritte CD des Quintetts im Frühjahr 2011 beim international orientierten Münchner Label ENJA-Records.
Obwohl Subtone in der klassischen Quintett-Besetzung auftritt, hat die Band doch einen ganz eigenen Sound kultiviert, der sich deutlich von allen traditionellen Klischees abhebt. Die farbenreiche Instrumentierung, sowie die durchdachten und einfallsreichen Kompositionen sind es, die den besonderen Reiz von Subtone ausmachen.
Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro, Eintrittskarten an der Abendkasse oder über die Ticket-Hotline 05139-894986.