Holzstapel gerät in Brand

ISERNHAGEN (bs). Am Samstagmorgen gegen 2.45 Uhr ist aus bislang unbekannter Ursache Gerümpel und Kaminholz an einem Einfamilienhaus an der Straße Nogatweg in Isernhagen NB in Brand geraten.
Der 70-jährige Hausbesitzer hatte Feuerschein wahrgenommen, anschließend den brennenden Holzstapel entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach kurzer Zeit löschen und ein Übergreifen auf das Gebäude verhindern.
Ersten Feststellungen zufolge waren an der Hauswand gelagertes Gerümpel und Kaminholz in Brand geraten. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf etwa 5000 Euro. Brandermittler werden den Geschehensort in den kommenden Tagen untersuchen.