"Hier kann ich ich sein"

Der Nachwuchsmusiker Leon Braje (r.) hatte gemeinsam mit den Kindern das Musikvideo aufgenommen. Auf der Feier sang er mit ihnen den Song „GlücksmomenteKinder“ live und spielte die Begleitmusik auf der Gitarre. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Verein Glücksmomente stellte seine bewegende Arbeit vor

ISERNHAGEN HB (bgp). Der Verein Glücksmomente in Isernhagen HB hatte am vergangenen Sonntag zu einer vorweihnachtlichen Veranstaltung eingeladen. Höhepunkt der Feier war die Premiere des Musikvideos "GlücksmomenteKinder", welches einige Kinder zusammen mit dem Nachwuchsmusiker Leon Braje aufgenommen hatten.
Glücksmomente ist ein Verein zur Förderung pferdegestützter Therapie und Pädagogik. Die Vorsitzende des Vereins, Andrea Meyer, kümmert sich gemeinsam mit Tochter Lisa und einem Helferteam um Kinder, die ein Elternteil oder Geschwister verloren haben. Mit Hilfe des Mediums Pferd helfen sie ihnen, akut schwierige Lebenssituationen besser bewältigen zu können.
In einem geschützten Raum dürfen die Kinder ganz sie selbst sein, der Umgang mit anderen Kindern, die ähnliche Schicksale erlitten haben, verbindet. Die Gegenwart der Pferde, das gegenseitige Verständnis und die Betreuung durch das Team von Glücksmomente lässt sie den Alltag für eine Weile vergessen. Die Pferde sind für sie verlässliche Begleiter, die ihr Gegenüber ohne Worte verstehen und immer für sie da sind.
Wie wichtig die Treffen bei Glücksmomente für die Kinder sind, wurde in einer Tonaufzeichnung deutlich, die Lisa Meyer anlässlich der Feier auf dem Gelände des Vereins präsentierte. "Jedes Kind hat seinen besten Freund" sagte eines der Kinder, ein 15-jähriges Mädchen freute sich über den Spaß, der in einer Gruppe herrscht, die eigentlich viel Trauriges verbindet: "Mit fünfzehn Jahren kann ich wieder zehn sein".
Sicherheit und Vertrauen waren Begriffe, die bei der Präsentation immer wieder fielen und zeigten, wie wichtig die Verlässlichkeit für Kinder ist, die einen schweren Verlust erlitten oder traumatische Erlebnisse hinter sich haben. Wenn die Kinder zu Glücksmomente kommen, stehen sie vor einem großen Haus, an dem sie außen vorbei durch die "Zaubertür" gehen. "Hinter ihr herrscht reine Magie" sagt ein kleines Mädchen. Der Zauber des Ortes erschließt sich auch fremden Besuchern, denn hinter der Tür betritt man den schönen großen Garten mit Blick auf den Pferdestall, die dahinter liegenden Weiden und den „Zauberwald“.
Ihr Vertrauen haben die Kinder gemeinsam mit dem jungen Musiker Leon Braje kreativ umgesetzt. Mit ihm und einigen Unterstützern gestalteten sie ein Musikvideo, dessen Text von eben diesem magischen Ort handelt, an dem sie Geborgenheit und Liebe erfahren. Die Premiere wurde ein voller Erfolg, der Applaus war den Kindern mit ihrem Musikerfreund Leon sicher, das Zelt erbebte förmlich unter der Begeisterung. Extra für die Gäste gaben die jungen Sängerinnen und Sänger unter Begleitung von Braje noch eine Zugabe, indem sie das Lied noch einmal live sangen und den anschließenden Jubel sichtlich genossen.
Weitere Informationen über Glücksmomente sind auf der Webseite des Vereins (www.glücksmomente-verein.de) nachzulesen. Der Verein freut sich über finanzielle Unterstützung durch Mitgliedschaften oder Förderbeiträge, beide können als Spenden gemäß § 10 b EStG steuerlich geltend gemacht werden. Das Spendenkonto ist bei der Sparkasse Hannover, IBAN: DE23 2505 0180 0910 1632 00, BIC-/SWIFT-Code: SPKHDE2HXXX.