Gymnasium organisiert 7. RUN FOR HELP

Schüler laufen für Hilfsprojekte in Sri Lanka

ISERNHAGEN (r/bs). Am Gymnasium Isernhagen findet seit 2002 alle zwei Jahre ein Sponsorenlauf statt.
Der "7. RUN FOR HELP" ist geplant für Mittwoch, den 18. Juni 2014. In der Zeit von 10.00 Uhr bis etwa 13.00 Uhr haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 die Gelegenheit, sich wieder für die Unterstützung von Hilfsprojekten in Sri Lanka zu engagieren. Gelaufen werden die Runden auf dem Sportplatz am Helleweg in Altwarmbüchen.
Was man alles mit den Geldern machen kann, konnte im April 2014 eine Schülergruppe vor Ort in Augenschein nehmen. So konnten sie nicht nur sanitäre Hilfsprojekte des Gymnasiums ansehen, sondern waren auch dabei, als ein groß angelegtes "medical screening project" in einem Dorf durchgeführt wurde.
Das Laufen für einen guten Zweck hat inzwischen Tradition. Wie beim letzten RUN FOR HELP 2012 ist auch in diesem Jahr seitens der Elternschaft ein großes Buffet geplant; außerdem gibt es eine Tombola mit schönen Preisen.
Unterstützen kann dieses Projekt natürlich jeder, indem ein Geldbeitrag überwiesen wird auf das Konto des Vereins: SLAGI e.V. (Sri Lanka Arbeitsgemeinschaft Isernhagen e.V.), Sparkasse Hannover, Konto-Nr. 910084700, BLZ 250 501 80 oder Sparkasse Hannover, IBAN DE73 2505 0180 0910 0847 00. Eine Spendenbescheinigung wird ausgestellt, wenn die Adresse auf dem Überweisungsträger mit angegeben wird.