Gutes Wetter und tolle Stimmung lockten zum Moorfest

Mancher Gast konnte bei der Fundsachenversteigerung der Gemeinde von Ordnungsamtsleiter Michael Niederhausen ein günstiges Fahrrad ersteigern. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Ein bunt gemischtes Angebot mit Feiern bis zum Abendrot

ALTWARMBÜCHEN (bgp). Nach den kühlen Temperaturen der vergangenen Tage hatten die Organisatoren des Moorfestes am Wochenende Glück mit dem Wetter. Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Gäste aller Altersstufen vom Nachmittag bis in die späten Abendstunden im Zentrum von Altwarmbüchen.
An den zahlreichen Ständen war von den örtlichen Vereinen und Institutionen auf dem Fest nahezu alles vertreten. Der Internationale Frauentreff wartete mit einem großen Kuchenbuffet auf und informierte die Besucher ebenso wie die Bürgerstiftung und der Kulturverein Kulturtresen über verschiedene Projekte. Die jüngeren Gäste kamen bei der Jugendpflege voll auf ihre Kosten. Neben Informationen zu den vielfältigen Angeboten gab es kreative Aktionen und sogar die Möglichkeit, das Schmieden auszuprobieren.
Live-Musik und ein Feuerwerk am späten Abend bildeten den krönenden Abschluss des Moorfestes, das seit 2002 alljährlich veranstaltet wird.