Gemeinde setzt Belohnung aus

ALTWARMBÜCHEN/KIRCHHORST (jk). Die durch Vandalismus Ende Januar zerstörten Scheiben an mehreren Bushaltestellen in Altwarmbüchen und Kirchhorst konnten zum Teil bereits ersetzt werden. Die Gemeinde Isernhagen hatte Anzeige gegen Unbekannt erstattet und setzt nun auch eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise zur Ergreifung der Täter aus. Wer Hinweise zu den Vorfällen hat, möge bitte das Polizeikommissariat Burgwedel, Tel. 05139/9910, informieren. Der Schaden betrug rund 2.400 Euro.