Gemeinde Isernhagen ist wieder beim Stadtradeln dabei

Team bilden und gemeinsam Kilometer sammeln

ISERNHAGEN (r/bs). Neben vielen anderen Kommunen der Region Hannover beteiligt sich auch die Gemeinde Isernhagen in diesem Jahr wieder am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis.
Zur Aktion sind KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen gleichermaßen aufgefordert, die in der Region Hannover in diesem Jahr vom 31. Mai bis zum 20. Juni stattfindet. Teilnehmen können alle Personen, die in der Gemeinde Isernhagen wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Isernhagener Verein angehören. Gezählt werden alle Fahrradkilometer, die während des Aktionszeitraums beruflich oder privat zurückgelegt werden. Zusammen tun kann man sich mit Freunden, Vereinsmitgliedern, Familienmitgliedern, Kolleginnen und Kollegen. "Bilden Sie ein Team und sammeln Sie gemeinsam Kilometer – für sich, für Ihre Mannschaft und für Ihre Gemeinde," wirbt Dirk Schneemann von der Gemeindeverwaltung.
Mit dem Wettbewerb STADTRADELN leisten die Teilnehmenden gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten einen Beitrag für eine lebenswerte und fahrradfreundliche Region. Teilnehmende mit den meisten Rad-Kilometern werden im Anschluss an die Aktion mit attraktiven Preisen belohnt.
Mit dem Fahrrad bewegt man sich nicht nur wesentlich schneller durch den Stadtverkehr, man spart auch viel Geld und hält sich fit. Radfahren schont die Umwelt und ist ein echter Beitrag zum Klimaschutz. Kein CO2-Ausstoß, kein Lärm und keine Schadstoffe – nur wenige Verkehrsmittel können das von sich behaupten. Wer Fahrrad fährt, findet immer die schönsten Strecken.
Anstatt auf den Hauptverkehrsstraßen radelt man durch eine reizvolle Landschaft und kommt auch ans Ziel. Ein Ausflug mit dem Fahrrad kann ein echtes Abenteuer sein. Mit dem Rad ist man wieder wirklich unterwegs und kommt nicht nur an. Anders als mit dem Auto hält man einfach häufiger an und kann eher die Landschaft genießen.
Für die Teilnahme bedarf es nur einer Registrierung auf der Seite www.stadtradeln.de und einer anschließenden Anmeldung zum eintragen der mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer. Sie müssen sich lediglich der Kommune neu hinzu registrieren und sich einem Team anschließen oder selbst ein neues gründen.
Übrigens für "Wiederholungstäter": Die im letzten Jahr ausgewählten Benutzerdaten sind noch gültig. Für die Teilnahme am Stadtradeln stehen als lokale Radkoordinatoren Svenja Theunert Tel.: 0511/6153-135, Email svenja.theunert@isernhagen.de und Dirk Schneemann Tel.: 0511/6153-282, Email dirk.schneemann@isernhagen.de zur Verfügung.