Garten-Kinderfest bei Beensen's Bäume

Aktion des Helfernetzwerkes mit der Baumschule

ISERNHAGEN (r/bs). „Wer zusammenspielt, schließt leichter Freundschaft“ dachten sich Brigitte Stadie und Rüdiger Beensen und laden daher auf das Gelände ihrer Firma Beensen´s Bäume ein, um gemeinsam mit dem Helfernetzwerk Isernhagen ein Kinderfest zu veranstalten.
Eingeladen sind alle jungen Flüchtlinge und alle anderen Kinder aus Isernhagen mit Begleitung am Sonntag, 29. Mai, von 14.00 bis 18.00 Uhr zum großen Garten-Kinderfest in die Baumschule „Beensens Bäume“, Alter Postweg in Altwarmbüchen - Richtung Parksee Lohne.
 „Wir wollen den Kindern auch ein wenig die Natur näher bringen, durch Spielen und Basteln mit natürlichen Materialien“, sagt Brigitte Stadie und hat sich dazu viel Schönes überlegt. Beim Kinderfest können die jungen Gäste kleine Blumentöpfe bemalen, Kresse säen und zu Hause das Wachsen der Pflanze beobachten.
Hunderte von großen Tannenzapfen liegen zum Basteln von Figuren bereit. Aus gesammelten Fruchtkapseln der Buchen können mit etwas Geschick lustige Gesichter entstehen.
Schubkarren-Rennen auf den großen Wegen der Baumschule, eine Kinderschmiede, Schminkstation und viele weitere Aktionen warten auf die Besucher. Ein großes Kuchenbuffet und andere Leckerein werden den Tag versüßen. Der Eintritt ist frei.
Eine genaue Anfahrskizze zur Baumschule steht auch auf der Homepage.