Förderverein der Feuerwehr lädt zum 15. Weihnachtsbaum

Bereits zum 15. Mal lädt der Förderverein zum Kirchhorster Weihnachtsbaum ein. (Foto: Dana Noll/Archiv)

Weihnachtsgestecke, Holzarbeiten und Leckereien

KIRCHHORST (r/bs). In anderen Gemeinden heißt es Weihnachtsmarkt, in Kirchhorst ist es der alljährliche Weihnachtsbaum, der in diesem Jahr bereits zum 15. Mal, organisiert vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhorst stattfindet.
Auf dem Parkplatz gegenüber der Kirche St. Nikolai wird am Samstag vor dem 1. Adventssonntag, 28. Dezember, ab 15.00 Uhr die Vorweihnachtszeit beginnen.
Stände mit kunstvollen Weihnachtsgestecken, Holzarbeiten, Selbstgebasteltem, Gutscheine, Bastelmöglichkeiten für Kinder, Topfkuchen, Krapfen, Stockbrot, Lagerfeuer, Zuckerwatte, Kinderpunsch, Waffeln und Kakao, Kekse, Popcornmaschine, gebrannte Mandeln, Marmelade, Gestaltung von Lebkuchenherzen, Steaks, Bratwürste, Fischbrötchen/Schmalzbrote, Bierstand, Glühweinzelt, Oldietropfen, Andreas Musikbox, Weihnachtslieder mit dem Männerchor Kirchhorst, Engel, Pferd und Kutsche mit dem Weihnachtsmann laden zum Besuch ein.