Fluglärmschutz auf EU-Ebene

Der Europaabgeordnete und Verkehrsexperte Michael Cramer ist am Donnerstag, 19. April, zu Gast bei den Grünen. (Foto: Michael Cramer)

EU-Verkehrsexperte Michael Cramer in Isernhagen

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Michael Cramer besucht am Donnerstag, 19. April, die Grünen in Isernhagen.
Der Europaabgeordnete und Verkehrsexperte wird auf Einladung des Ortsverbandes eine Einführung in die Bemühungen um (Flug-)Lärmschutz auf EU-Ebene geben. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, in einen direkten Austausch mit ihm zu treten.
Die derzeit gültigen Einschränkungen für den Nachtflugverkehr am Flughafen Hannover- Langenhagen werden zum 31.12.2019 auslaufen. Das Verkehrsministerium wird daher als Oberste Luftfahrtbehörde des Landes im Laufe der kommenden anderthalb Jahre über eine Verlängerung unter Berücksichtigung von Vorgaben zum Flugverkehr entscheiden.
Die Grünen setzen sich seit Jahren für Ruhepausen während der Nachtzeiten ein.
Michael Cramer ist seit 1986 Mitglied bei den Grünen. Von 1989 bis 2004 war er als verkehrspolitischer Sprecher Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, seit 2004 sitzt er als Abgeordneter im Europäischen Parlament, auch hier langjährig für Verkehrspolitik verantwortlich.
Der Termin findet am Donnerstag, den 19.04.2018, ab 19.00 Uhr in Begegnungsstätte Altwarmbüchen, An der Riehe 32, 30916 Isernhagen statt. Gäste sind willkommen.