Feiern und die Nacht durchtanzen für einen guten Zweck

Lions Club Isernhagen-Burgwedel veranstaltet Maifeier im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/jk). Auch in diesem Jahr veranstaltet der Lions Club Isernhagen-Burgwedel die größte nicht kommerzielle Mai-Party im Isernhagenhof. Ein Großteil der Erlöse kommt in diesem Jahr den beiden Schülerbands des Gymnasiums Isernhagen und Burgwedel zugute.
Johannes Grüne, musikalischer Leiter des Gymnasiums Burgwedel, hätte auch schon konkrete Wünsche, um das mittlerweile arg in die Jahre gekommene Equipment zu erweitern bzw. zu modernisieren. Nicht nur die Schüler, sondern auch die Zuhörer würden von den möglichen Neuanschaffungen profitieren. Bei den eigens produzierten Musicals, Bigband-Auftritten oder bei der Produktion klassischer Bühnenwerke wäre die neue Technik ein wichtiges Element, um das „Können“ der jungen Musiker hervorzuheben.
„Für uns lag es daher nahe, diese jungen Künstler in den beiden Gemeinden zu unterstützen. Selbstverständlich wird zwischen den beiden Schulen fair geteilt“, betont Jörn Flottmann, Mitorganisator vom Lionsclub Isernhagen-Burgwedel. „Wir sind natürlich auf die Burgwedeler und Isernhagener Gäste angewiesen, die hoffentlich wieder zahlreich mit uns feiern.“ Um beste Feierlaune zu garantieren, ist wieder einiges auf die Beine gestellt worden. Unter anderem der kostenlose Shuttle -Service von 0 bis 3 Uhr, der im Umkreis von rund 10 Kilometern die Gäste nach Hause bzw. zur Endhaltestelle AWB bringt. DJ Mirko wird wieder bis in den frühen Morgen den Isernhagenhof „rocken“ und auch die Tombola mit Preisen im Wert von fast 5000 Euro verspricht so manche Überraschung. Die Cocktail Bar mit Happy Hour und eine Café Bar runden das bewährte kulinarische Angebot ab.
Am Sonnabend, 30. April, ab 19.30 Uhr geht’s im Isernhagenhof, Hauptstraße 68, in F.B. los. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Für 12 Euro gibt es Karten in den Buchhandlungen Böhnert in Isernhagen HB und Großburgwedel sowie im Internet auf www.lions-tanzindenmai.de. Auch an der Abendkasse wird es noch Restkarten geben. Wer mindestens 10 Karten auf einmal kauft, bekommt einen VIP-Tisch samt eigener Servicekraft reserviert.