Farster Sänger bestätigen 1. Vorsitzenden im Amt

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des MGV Isernhagen FB wurden zahlreiche Mitglieder für langjähriges Engagement geehrt. (Foto: Jürgen Sladeczek)

Versammlung des MGV Isernhagen FB mit Frauenchor

ISERNHAGEN (r/bs). Am vergangenen Wochenende trafen sich die Mitglieder des MGV Isernhagen FB mit Frauenchor erstmals gemeinsam in der neuen Begegnungsstätte Isernhagen FB. Anlässlich des Umzuges in das neue Gebäude gab es erst eine Besichtigung der neuen Räumlichkeiten in Verbindung mit einem Neujahrsempfang und anschließender Jahreshauptversammlung.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Jürgen Sladeczek informierten Anke Hansen und Heike Liedkte die Mitglieder über die zahlreichen Aktivitäten der beiden Chöre im vergangenen Jahr. Der Bericht des Vorstandes befasste sich mit der Aufstellung der beiden Chöre unter dem Dach des MGV Isernhagen sowie mit den Aufgaben der beiden Sprecherinnen der Chöre.
Darüber hinaus wurden zwei Änderungen in die neue Satzung eingearbeitet und von der Versammlung bestätigt.
Bei den anstehenden Neuwahlen wurde Jürgen Sladeczek als 1. Vorsitzender im Amt bestätigt. Zur Marlene Maaß wurde als Kassenwartin gewählt, Jürgen Range als Fahnenträger und Ulla Giesecke als neue Kassenprüferin.
Bei den anschließenden Ehrungen wurden ausgezeichnet: Friedrich Redeke für 10 Jahre fördernde Mitgliedschaft, für 40 Jahre aktives Singen Thea Hanebuth, Gerlinde Kutzner und Leon Kutzner sowie für 50 Jahre treue Mitgliedschaft Marie-Luise Schulz und Erika Hansen.
In seinem Grußwort bedankte sich der Ortsbürgermeister und Mitglied des Vereins, Friedrich Redeke, für das langjährige, aktive Wirken des Vereins in der Gemeinde und die erfolgreiche Aufbauarbeit des „coro di mattina“, der seit 12 Monaten ebenfalls unter dem Dach des MGV Isernhagen musiziert.
Für beide Chöre werden noch Sängerinnen und vor allem Sänger gesucht, die mittwochs ab 10.00 Uhr oder montags ab 17.45 Uhr singen möchten.