Farbenfroh und gut sortiert

Renate Brase (r.) vom Büchereiteam und Dr. Günter Leydecker präsentieren voller Stolz das variable rote Sofa und die Tröge, vor denen die Kinder gerne auf einem Pferdchenhocker in bunten Büchern blättern. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

NBer Bücherei bietet neueste Literatur in aufgefrischtem Ambiente

ISERNHAGEN NB (bgp). Die Bücherei in Altwarmbüchen öffnete vor einem dreiviertel Jahr im Zentrum seine Tore mit neuem Ambiente. Jetzt war die Bücherei in Isernhagen NB an der Reihe, um mit frischen Möbeln und einem „runderneuerten“ Literaturangebot eine angenehme Atmosphäre für Lesende zu schaffen.
„Es sieht aus, als ob die Bücherei größer geworden ist“, war die überraschte Reaktion von Ortsbürgermeister Dr. Günter Leydecker beim Betreten der umgestalteten Büchereiräume. Ein rotes Sofa mit Ablage ziert die einladende Leseecke zwischen den Regalen, kleine Pferde aus stabilem Kunststoff vor den Kinderbuchtrögen dienen als originelle Sitzhocker für die jüngsten Leser. „Die Kleinen legen ihr Buch vor sich auf die Pferdeohren und blättern gemütlich“, freute sich Renate Brase vom ehrenamtlichen Büchereiteam über die neuen Sitzgelegenheiten. Insgesamt zwölf Ehrenamtliche kümmern sich um die Bücherei, zehn davon sind in unveränderter Zusammensetzung seit Jahren in der Ausleihe tätig.
Nachdem die Gemeindebücherei Altwarmbüchen in neue Räume umgezogen war, sahen Brase und ihr Team die Zeit gekommen, in Isernhagen NB im Rat der Gemeinde Isernhagen um einen Zuschuss für die Möblierung zu bitten. Der Rat bewilligte 5.000 Euro, die Gemeindebürgermeister Arpad Bogya ebenso wie Leydecker als gut angelegt betrachtet: „Die Bücherei in der Bauerschaft hat sich hervorragend entwickelt“, resümierte er mit Blick auf das reichhaltige Angebot.
Neu angebrachte Schilder erleichtern die Orientierung zwischen den Regalen. Zwei angeschaffte Tröge auf Kinderhöhe mit herrlichen Bilderbüchern regen die jüngsten Büchereibesucher zum Schauen an. Gleich daneben stehen die prall gefüllten Regale mit bunten Büchern, die für Kinder im Erstlesealter in der Silbenmethode gedruckt sind. Die Bände wurden angeschafft, da die Klassen der benachbarten Grundschule mit dieser Methode lesen lernen und regelmäßig zur Ausleihe vorbeikommen.
Auf die Leserinnen und Leser aller Altersstufen wartet ein rund dreizehntausend Titel umfassendes Sortiment aktueller Bücher und Hörbücher, sogar Bände in Englisch und einige in Arabisch sind darunter.
„Wir haben eine ganze Menge aus dem Altbestand aussortiert und durch aktuelle Titel ersetzt. Die ersten zehn Bücher der Spiegel Bestsellerliste sind im Angebot, ebenso bei den Jugendbüchern“, wirbt Renate Brase voller Stolz für die Bücherei in NB. Zum regelmäßigen Angebot zählt auch das „Bilderbuchkino“ für Kinder ab 4 Jahren. Dort werden Geschichten vorgelesen und die dazugehörigen Bilder gezeigt. Die Mütter und Väter haben Gelegenheit, am runden Tisch auf nagelneuen grünen Stühlen Platz zu nehmen, um bei Kaffee und Gebäck auf ihre „Kinogänger“ zu warten. Ein Austausch über wichtige Themen oder eine Buchempfehlung ist während der Wartezeit allemal drin.
Das nächste Bilderbuchkino wird am 27.04.2017 in der Zeit von 16.15 Uhr bis 16.45 Uhr stattfinden. Vorgelesen wird eine überarbeitete Bilderbuchfassung von „Der kleine Wassermann – Frühling im Mühlenweiher“ des Autors Otfried Preußler mit Illustrationen von Daniel Napp.
Der Eintritt ist frei, Kaffee und Gebäck für die wartenden Erwachsenen werden bereitgestellt (Bücherei Isernhagen NB, Auf dem Windmühlenberge 4, 30916 Isernhagen NB, geöffnet Montag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Donnerstag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr).