Einwohnerversammlung zum „Zentrum Isernhagen“

Vorstellung des Rahmenplanes für das Sanierungsgebiet

ISERNHAGEN (r/bs). Der Bürgermeister der Gemeinde Isernhagen lädt Einwohner/innen, Eigentümer/innen und Interessierte zu einer Einwohnerversammlung am Donnerstag, 24. November 2016 in der Zeit von 18.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr in die Agora des Schulzentrums Altwarmbüchen, Helleweg 1.
Vorgestellt werden soll der Rahmenplan für das Sanierungsgebiet „Zentrum Isernhagen“ unter Einbeziehung des ergänzenden Farb- und Materialkonzeptes. Es besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen sowie Anregungen und Wünsche vorzubringen.
Die Ziele und beschriebenen Maßnahmen im Rahmenplan, der im Internet unter www.isernhagen.de Stichwort Rahmenplan einsehbar ist, basieren auf den vorangegangenen Vorbereitenden Untersuchungen, Konzepten und Plänen – auch diese sind auf der Internetseite bei der Zentrumshistorie zu finden. Der durch das Büro Lohaus und Carl erstellte Rahmenplan stellt damit die Grundlage für die weitere Konkretisierung der Planungen für das Zentrum dar. Peter Carl vom Planungsbüro wird die Pläne vorstellen und erläutern.
Darüber hinaus wird auch der von der Gemeinde beauftragte Sanierungstreuhänder Ulf-Bernhard Streit von Niedersächsischen Landgesellschaft mbH (NLG) an diesem Abend über das Thema Sanierung informieren.
Der Zugang ist barrierefrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich (Bus 640, Haltestelle Schulzentrum)