Einspurig durch Isernhagen FB

ISERNHAGEN (bs). Im Rahmen der Erschließung des B-Plan-Gebietes Nr. 5/190 „Südlich Hauptstraße – Teil A“ ist die Verlängerung des in der Hauptstraße vorhandenen Schmutzwasserkanals um ca. 20,0 m sowie die Erstellung eines Hausanschlusses erforderlich.
Die Bauarbeiten werden nach derzeitigem Kenntnisstand am Montag, 19. September, beginnen und ca. zwei Wochen dauern. Dabei wird, gemäß Verkehrsbehördlicher Anordnung der Unteren Verkehrsbehörde, der Verkehr mittels Baustellensignalanlage einspurig um die Baustelle herumgeführt.
Die Bushaltestellen werden um einige Meter verlegt. Ein schnelles Ausrücken der Feuerwehr im Einsatzfall ist gewährleistet. Verkehrsteilnehmer/innen und Anlieger/innen werden um Verständnis gebeten.