Einführung der Kirchenvorsteher

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Gleich zweifachen Grund zum Feiern gibt es am Sonntag, dem 17. Juni um 10.00 Uhr in der Christophoruskirche Altwarmbüchen.
Dort werden die neu gewählten Kirchenvorsteher von Pastor Sebastian Müller in ihr Amt eingeführt und zwei langjährige Kirchenvorsteher verabschiedet. Zusätzlich freut sich die Gemeinde auf die Einführung ihrer neuen Küsterin Birgit Lewin, die ab sofort den Kirchenraum für Gottesdienste und Veranstaltungen vorbereitet. Musik im Gottesdienst kommt vom Posaunenchor und der Flötengruppe der Gemeinde. Anschließend gibt es ein Kirchencafé rund um das Gemeindezentrum.