Dressur, Springen und Shows

Zu den ganz großen Sprüngen bietet das Isernhagener Turnier das richtige Ambiente. (Foto: RFV Isernhagen)

Reitturnier in Isernhagen HB vom 14. bis 17. Juni

ISERNHAGEN HB (r/gg). Das große Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins ist vom 14. bis zum 17. Juni zu erleben. Spitzensport im herrlichen Ambiente und Spaß im Rahmenprogramm formen den Kult-Status.
Internationale Spitzenreiter, wie die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt, Isabell Werth und der Olympiasieger Ludger Beerbaum sind Stammgäste beim „Großen Preis von Isernhagen“ Beide haben ihr Kommen auch in diesem Jahr bereits angekündigt.
Der Stall von Ludger Beerbaum wird insgesamt mit vier Reitern in Isernhagen an den Start gehen, darunter die erfolgreichen Nationenpreisreiter Philipp Weishaupt und Christian Kukuk. Die Derbysieger von 2017 und 2015 Patricio Muente und Christian Glienewinkel kämpfen auch beim Großen Preis von Isernhagen um die Siegerschärpe. Dass bei der Vergabe der Siegprämien aber auch Frauen ein Wörtchen mitzureden haben, zeigte am vergangenen Wochenende in Nörten-Hardenberg einmal mehr die junge Amazone Finja Bormann aus Harsum. Sie wird in Isernhagen zusammen mit Sophie Hinners (Sittensen) die Männer im Parcours ordentlich aufmischen.
Für den Reit- und Fahrverein (RFV) Isernhagen werden unter anderem Leonie Bramall, Annkathrin Heydenreich, Enrico Süßenbach und Johanna Wilhelmi an den Start gehen.
Die traditionsreichen Wettkämpfe werden in diesem Jahr um ein weiteres Highlight bereichert. Erstmals findet die SHG-Trophy, eine Springprüfung der Kl. S*** am Samstagnachmittag statt. Zudem messen sich die Nachwuchsreiter beim Herrmann-Schridde-Gedächtnispreis und dem Dietrich-Schulze-Cup. Neu im Programm ist auch die Itzehoer Nachwuchs-Trophy, eine Springprüfung der schweren Klasse für Reiter und Reiterinnen der Altersklasse U25.
Am Freitagabend werden die Reiter dann vor eine ganz andere Herausforderung gestellt: Unter dem Motto „Fußball meets Reitsport“ fordern die Profireiter wieder eine Fußballmannschaft des TSV Isernhagen zum Fußballspiel heraus. Anpfiff ist am Freitag, den 15. Juni um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Am Samstag sorgen die „Fliegenden Akrobaten“ mit ihrer rasanten Hunde-Frisbee Show für Abwechslung und beste Stimmung im Springparcours. Rasant geht es anschließend auch beim Heide-Derby am Samstagabend zu, denn dann müssen die Reiter mit ihren Pferden einen Geländeparcours absolvieren.
Neben den spannenden Wettkämpfen auf dem Dressurviereck oder im Springparcours bleibt sicherlich auch noch Zeit zum Bummeln, Stöbern und Genießen bei unseren zahlreichen Ausstellern und Gastronomen. Im Kinderland wartet ein Mini-Springparcours auf die Kleinen. In der Hüpfburg, beim Torwandschießen oder dem Kinderschminken ist der Spaß ebenfalls garantiert.
Der Eintritt (nur Samstag und Sonntag) für Erwachsene kostet sieben Euro, für Jugendliche fünf Euro. Es wird Familientickets mit ermäßigtem Preis geben. Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt. Parken am Landwehrdamm zwischen Isernhagen und Langenhagen ist an allen Tagen kostenfrei.