Drei Tage fröhlich feiern

Wie im vergangenen Jahr wird es beim Schützenfest wieder reges Treiben, insbesondere beim Familientag, geben. (Foto: Archiv D. Noll)

Schützenfest in Isernhagen vom 26. bis 28. August

ISERNHAGEN (bgp). Von Sonnabend, 26. August, bis Montag, 28. August, feiern die Schützenvereine Isernhagen FB, HB, KB und NB ihr gemeinsames Schützenfest auf dem Festplatz an der Hagenstraße.
Für den Schützenverein FB und die Schützengesellschaft HB steht der Schützenfest-Sonnabend, 26. August, ganz im Zeichen des Ausbringens der Königsscheiben. Um 11.45 Uhr trifft sich die Schützengesellschaft Isernhagen HB am Feuerwehrhaus, An der Beeke, zum Schützenausmarsch mit Annageln der Königsscheiben. Um 12.00 Uhr geht es vom Feuerwehrhaus in Richtung An der Beeke und zur Burgwedeler Straße, wo um 13.30 Uhr wieder gestartet wird zum Sieversdamm, Haferkamp, Vor den Höfen und zum Hohenhorster Kirchweg. Ab 14.30 Uhr wird von dort zum Leineweg und Sieversdamm marschiert, weiter geht es um 16.30 Uhr zur Ecke Sonnenallee, um von dort aus mit PKW bis in die Kurve vor dem Festplatz in der Hagenstraße zu fahren, wo um 16.55 Uhr der Abmarsch zum Festplatz erfolgt.
Die HBer Majestäten: Schützenkönig Markus Goeker, Schützenkönigin und KK-Königin ist Melanie Hubert, KK-König Karl-Heinz Reschke, Gewinner der Ebelingkette Ronny Grade-Engemann, Juniorenkönigin Bianca Klages, Lichtpunktkönig Pascal Goeker, Schülerkönig und Kreisjugendkönig Till-Ole Hubert und Bürgerkönig Thomas Extra.
Um 13.00 Uhr tritt der Schützenverein Isernhagen FB am Schützenhaus, Am Wienkamp 13, zur Proklamation der Schützenkönige 2017 an, um zunächst ab 13.30 Uhr am Schützenhaus Scheiben anzunageln. Um 15.00 Uhr startet von dort der Schützenausmarsch mit Anbringen der Königsscheiben über den Lohner Weg, Hachtingweg zum Ostpreußenweg. Um 15.45 Uhr geht es weiter über Im Barm, Lohner Weg, Hauptstraße bis zum Restaurant Heinrichs. Die Schützen fahren um 16.35 Uhr mit dem Bus bis zur St. Marien Kirche in Isernhagen KB und treffen sich anschließend am Restaurant "Dilara".
Von dort aus wird um 16.45 Uhr über die Dorfstraße und Hagenstraße zum Festplatz marschiert.
Königsehren in FB haben in diesem Jahr errungen: Schützenkönig Hans Ky, Schützenkönigin Irene Brähler, KK-König Gabor Kissro, Jugendkönig Maximilian Tietz, Juniorenkönigin Kristin Laes, Lichtpunktkönig Nico Hansen und Bürgerkönig Oliver Boeck.
Die Mitglieder des Schützenvereins Isernhagen NB Treffen sich um 14.10 Uhr am Autohaus Isernhagen, Im Fuhrbleek, zum Schützenausmarsch verbunden mit der Proklamation der Schützenkönige hinter der Buhrschen Stiftung. Um 14.20 Uhr wird im Fuhrbleek abmarschiert bis Am Wiesenbeek. Weiter geht es um 14.40 Uhr über Fuhrbleek, Am Ortfelde, Trakehnerstraße, Ermlandstraße. Um 15.50 Uhr erfolgt dort der Abmarsch zur Proklamation der Schützenkönige 2017 über die Trakehnerstraße bis zur Buhrschen Stiftung. Von dort aus geht es um 16.42 Uhr über die Straße Am Ortfelde, Hagenstraße zum Festplatz.
Die Majestäten in Isernhagen NB 2017: Schützenkönig Enrico Groß, Schützenkönigin Annika Loewe, Jugendkönigin Luftgewehr Rebecca Franz, Schülerkönigin Lichtpunkt und Jugendkönigin Bogen Felicitas Groß, Adlerkönig Frank Scharnhorst und Bürgerkönigin Heike Mühlnikel.
Die Schützengesellschaft Isernhagen KB trifft sich am Sonnabend um 14.30 Uhr hinter der St. Marien Kirche zur Proklamation der Schützenkönige. Um 16.30 Uhr erfolgt der Ausmarsch zum Festplatz über die Dorfstraße und Hagenstraße. Königsehren in der Kircher Bauerschaft haben in diesem Jahr errungen: Der Schützenkönig steht erst am 27. August fest; Kinderkönigin ist Lieneke Dusche, Lichtpunktkönigin ist Frida Lindig und Bürgerkönigin ist Melanie Wildenhof.
Gegen 17.00 Uhr werden alle vier Schützenvereine auf dem Festplatz Hagenstraße erwartet und ab 19.00 Uhr beginnt die „Saturday Night Party“ im Festzelt.
Am Sonntag, 27. August , ist der Festplatz ab 14.30 Uhr geöffnet und es gelten an allen Fahrgeschäften bis 18.00 Uhr ermäßigte Preise. An diesem Tag erfolgt außerdem das Ausbringen der Königsscheiben der Schützengesellschaft Isernhagen KB und des Schützenvereins Isernhagen NB.
Die Schützengesellschaft Isernhagen KB versammelt sich um 11.00 Uhr hinter der St. Marien Kirche zum Schützenausmarsch mit Annageln der Königsscheiben. Abmarsch ist um 11.30 Uhr über die Dorfstraße zum Simon-Windmeier-Weg und Kircher Vorfeld. Um 12.10 Uhr wird weiter in Richtung Heinrich-Könecke-Straße und Dorfstraße marschiert. Von dort geht es um 13.25 Uhr auf der Dorfstraße weiter. Nach einem Halt auf der Dorfstraße wird um 14.30 Uhr weiter marschiert bis zum Restaurant Heinrichs, wo um 15.20 Uhr wieder gestartet wird, um über die Hauptstraße und Dorfstraße zur Hagenstraße und zum Festplatz zu marschieren.
Die NBer Schützenmitglieder treffen sich um 12.50 Uhr in der Samlandstraße zum Schützenausmarsch mit Annageln der Königsscheiben. Von dort geht es um 13.05 Uhr in die Ermlandstraße, anschließend in den Romintenweg, dort erfolgt der Abmarsch um 14.35 Uhr über die Ermlandstraße, Trakehnerstraße, Am Ortfelde und Fuhrbleek. Der Zug startet dort um 15.20 Uhr in Richtung Ecke Demminer Straße, weiter geht es um 15.28 Uhr in Richtung Am Ortfelde, Hagenstraße und Festplatz.
Der Schützenverein FB trifft sich zum Schützenausmarsch durch die Ortschaft um 14.00 Uhr am Schützenhaus, Am Wienkamp. Abmarsch ist um 15.00 Uhr vom Wienkamp über den Lohner Weg zur Hauptstraße bis zur alten Schule. Von dort erfolgt der Transfer bis zum Restaurant "Dilara" in Isernhagen KB, wo um 15.45 Uhr der Abmarsch über die Dorfstraße und Hagenstraße zum Festplatz erfolgt.
Die Schützen aus NB und HB treffen sich um 15.15 Uhr im Fuhrbleek zum gemeinsamen Ausmarsch bis zum Festplatz. Gegen 16.00 Uhr werden alle Schützenvereine auf dem Festplatz Hagenstraße erwartet.
Ab 19.00 Uhr steigt die große Party mit aktuellen Musik Charts. Der Eintritt zum Festzelt ist frei.
Wie in den Vorjahren stehen am traditionellen Schützenfest-Montag, 28. August, einerseits die Familien und andererseits die Ehrungen im Rahmen des großen Festessens auf dem Programm. Weitere Programmpunkte im Rahmen des Familientages sind Geschicklichkeitsspiele, Kinderschminken sowie von 14.30 bis 16.30 Uhr das Ausschießen der „Volkskinderkönigin oder des Volkskinderkönigs der Gemeinde Isernhagen“ in der Disziplin Lichtpunktgewehr (ohne Munition). Geschulte Jugendleiter der Isernhagener Schützenvereine werden das Schießen beaufsichtigen. Teilnehmen können alle Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren, die in der Gemeinde Isernhagen wohnen und sich bis 16.00 Uhr angemeldet haben. Die Bekanntgabe der drei Erstplatzierten 2017 erfolgt um 17.00 Uhr vor dem Festzelt. Das abschließende große Festessen zum Isernhagener Schützenfest 2017 mit Proklamationen, Auszeichnungen und Ehrungen beginnt um 18.00 Uhr.
Der Bürgerpokal-Platzierung: erster Platz Thomas Extra aus Isernhagen HB (7,5 Teiler), zweiter Platz Gerhard Möbius aus Kirchhorst (10,0 Teiler, 29,9 Stechteiler) und dritter Platz Hans Ky aus Isernhagen FB (10,0 Teiler, Stechteiler 35,2). Unter den Majestäten der sechs Isernhagener Schützenvereine findet alljährlich ein Gemeindekönigsschießen statt: Gemeindeschülerkönigin wurde Lili Schmidt vom SV Isernhagen FB, Gemeindejugendkönig wurde Till-Ole Hubert von der SG Isernhagen HB und Gemeindejuniorenkönig Niklas Matz vom SV Isernhagen NB. Annika Loewe vom SV Isernhagen NB wurde Gemeindekönigin, Oliver Heß vom SV Isernhagen FB wurde Gemeindekönig.
Das Schützenfest der Altdörfer Isernhagens klingt ab 20.00 Uhr mit einer Megaparty mit DJ Stefan Flüeck (bekannt aus dem Rundfunk) aus.