Das besondere Konzert zum 30. Auftritt

Henning Pertiet, 1965 in Hamburg geboren, zählt heute zu den ausdrucksstärksten Blues und Boogie-Pianisten Europas. (Foto: Henning Pertiet)
ISERNHAGEN (r/bs). Zum 30. Mal tritt am Freitag, 16. Juni, Henning Pertiet im KulturKaffee Rautenkranz in Isernhagen auf.
Anlässlich dieses besonderen Termins hat sich der Meister des Boogie-Woggie etwas besonderes ausgedacht. Das erste Mal treffen auf der Bühne der Altmeister des Blues, Rock und Boogie Abi Wallenstein mit der australischen Boogie-Queen Jan Preston und Henning Pertiet aufeinander und verwandeln mit 176 Tasten und zwei Stimmen das KulturKaffee in einen Hotpot.
Abi Wallenstein ist der Liebling der Bluesnation, 72 Jahre alt und kein bisschen leise. Die Energie, mit der der Altmeister seine Auftritte absolviert, geht direkt auf sein Publikum über – und soll sogar heilende Kräfte haben, Nebenwirkungen wie Glücksgefühle nicht ausgeschlossen einer der „expressivsten und mitreißendsten Bluesmusiker Europas“ (German Blues Circle).
Eine Frau, ein Piano und jede Menge Spaß. Es heißt, die australische „Queen of Boogie Piano“ Jan Preston könne Elefanten auf den Tasten tanzen lassen. Ihre Stimme: empfindsam, sinnlich und raffiniert. Ausgebildet in klassischer Musik, hat sie sich ihr Boogie-Woogie-Können von den Granden des Genres abgelauscht, von Fats Domino etwa oder Jerry Lee Lewis.
Henning Pertiet, 1965 in Hamburg geboren, zählt heute zu den ausdrucksstärksten Blues und Boogie-Pianisten Europas. Vier Jahre als Pianist bei der Mojo Bluesband aus Wien, unzählige Auftritte in ganz Europa mit vielen Stars der Blues- und Boogie-Szene und mehrere CD-Einspielungen haben aus ihm einen gereiften, erfahrenen und vor allem interessanten Interpreten gemacht.
Angefangen hatte es 2006 mit einem Brief und einer CD, die Henning Pertiet an das KulturKaffee Rautenkranz geschickt hatte. Es kam zum ersten Konzert, das im kleinen Rahmen 40 begeisterte Zuhörer fand. Aus der Geschäftsbeziehung wurde eine enge freundschaftliche Zusammenarbeit. In den letzten zehn Jahren entwickelte sich KulturKaffee zum Geheimtipp der europäischen Boogie Woogie Szene. Unter anderen waren mit Henning Pertiet folgende Musiker zu Gast in Isernhagen: Axel Zwingenberger, Gottfried Böttger, Vince Weber, Frank Muschalle, Micha Maass, Torsten Zwingenberger,Jo Bohnsack, Martin Pyrker, Chris Conz, Niels von der Leyen, Peter Müller, Jean-Pierre Bertrand und viele andere mehr.
Der Eintritt kostet im Vorverkauf 25 Euro, an der Abendkasse 28 Euro. Voranmeldungen und Reservierungen im KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, Isernhagen FB, Tel. 05139-978 90 50, mobil 0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de.