Da capo für „Musik baut Brücken“

Ein abwechslungsreiches Programm verspricht die Sängerin Anna-Doris Capitelli. (Foto: Anna-Doris Capitelli)

Benefizkonzert für Flüchtlinge und Freunde

ISERNHAGEN (r/bs). Annemarie von Rad, aktives ehrenamtliches Mitglied im Helfernetzwerk Isernhagen, hat es wieder geschafft.
Wie schon im letzten Jahr hat sie ein Konzert mit der Sängerin Anna-Doris Capitelli organisiert, die am Dienstag, 8. November 2016, um 18.30 Uhr im KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, in Isernhagen auftreten wird – ein Abend zum Genießen schöner Musik für die zu uns geflüchteten neuen Nachbarn und ihre einheimischen Freunde sowie alle Musikfreunde aus der Region.
Anna-Doris Capitelli (Mezzosopran), die hannoverschen Musikfreunden unter anderem durch ihre Auftritte bei den Live Music Now-Konzerten der Yehudi Menuhin-Stiftung bekannt sein dürfte, wird am Klavier begleitet von Piotr Fidelus. Das Programm, so haben die Künstler versprochen, wird ein stimmungsvoller Mix von Schumann, Schubert und Johann Strauß bis zu George Bizet, Kurt Weill und „My Fair Lady“.
Beide Künstler treten honorarfrei für den guten Zweck auf. Das KulturKaffee Rautenkranz lädt ein zum Tee und stellt den Raum zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.
Das Helfernetzwerk Isernhagen bedankt sich schon einmal im Voraus bei allen, die freiwillig eine am Abend aufgestellte Spendenbox füttern werden. Es muss sich jedoch niemand dazu verpflichtet fühlen. Eine Anmeldung unter 05139-9789050 ist unbedingt erforderlich, weil das Platzangebot begrenzt ist.