Container-Brand in letzter Minute gelöscht

(Foto: Maik Ströbert (Feuerwehr Altwarmbüchen))

Flammen kurz vor dem Übergreifen auf die Schule

ALTWARMBÜCHEN (jk). Ein an der Heinrich-Heller-Schule stehender Papier-Container konnte von der Feuerwehr Altwarmbüchen am vergangenen Sonntag in letzter Minute gelöscht werden. Der unter einem Vordach stehende Papier-Container geriet gegen 16.20 Uhr in Brand. Die Flammen beschädigten das Vordach, die Fenster und das Mauerwerk (Foto). In letzter Minute konnte das Feuer vor dem Übergreifen auf die Dachkonstruktion durch ein C-Rohr gelöscht werden.