CDU-Veranstaltung zur Schulpolitik

ISERNHAGEN (bs). Die CDU in Isernhagen setzt sich am Dienstag, 7. Juli, in einer öffentlichen Veranstaltung mit den aktuellen Fragen der Schulpolitik auseinander. „In Isernhagen wollen wir weiterhin keine Schulform benachteiligen. Wir setzen den Elternwillen nach einer Gesamtschule um und gehen dabei von einer breiten Unterstützung aus“, erklärt Oliver Mengershausen, schulpolitischer Sprecher der CDU-Gemeinderatsfraktion. Zu den grundsätzlichen Fragen der Schulpolitik in Niedersachsen werden sich der schulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Kai Seefried, MdL, und der CDU-Wahlkreisabgeordnete Rainer Frermann, MdL, äußern. Beginn der öffentlichen Veranstaltung ist um 19.30 Uhr in der Buhr'schen Stiftung in Isernhagen NB, Am Ortfelde 74.