Bunte Drachen stiegen in den strahlend blauen Frühherbsthimmel über Neuwarmbüchen

Bunte Drachen schmückten den Himmel über Neuwarmbüchen. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Ein Beitrag von Bettina Garms-Polatschek - Freiwillige Feuerwehr veranstaltete das beliebte Drachenfest

NEUWARMBÜCHEN (bgp). Frank Zeyn, Ortsbrandmeister in Neuwarmbüchen, freute sich über das schöne Wetter und die gute Resonanz auf das diesjährige Drachenfest. „Wir haben bis auf ein Jahr immer schönes Wetter gehabt“, betonte er freudestrahlend.
Einzig der Wind ließ die Drachenfreunde zeitweise im Stich, sodass der bunte Himmelsschmuck immer wieder zu Boden sank. Das konnte der guten Stimmung keinen Abbruch bereiten, denn die Freiwillige Feuerwehr hatte am "Pfad der Menschenrechte" in Neuwarmbüchen-Gartenstadt Lohne zünftige Bierzeltgarnituren aufgestellt und versorgte die zahlreichen Gäste mit Grillgut und Getränken.
Viele Kinder stärkten sich bei Limonade und versuchten immer wieder, ihre kleinen und großen Drachen hochzubringen. Mancher Erwachsener fühlte sich an früher erinnert und versuchte sich ebenfalls daran, einen bunten Drachen an der Schnur steigen zu lassen, oftmals mit Hilfe der Kinder, welche die Laufarbeit erledigten mussten, bis ihnen die Puste ausging. Der Wind wollte einfach nicht so richtig wehen.