Brandursache war technischer Defekt

NEUWARMBÜCHEN (bs). Am Sonntagabend ist es in der Sauna eines Einfamilienhauses in der Gartenstadt Lohne zu einem Brand gekommen. Personen sind nicht verletzt worden.
Eine 51 Jahre alte Nachbarin hatte den Brand gegen 19.45 Uhr bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Die im Obergeschoss des Hauses liegende Sauna ist bei dem Feuer völlig ausgebrannt. Das Badezimmer und der darüber liegende Dachboden sind
ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Spezialisten der Kripo haben sich den Brandort angeschaut und als Ursache für das Feuer einen technischen Defekt in der Sauna festgestellt. Den entstandenen Schaden schätzen die Ermittler auf etwa 30.000 Euro.