Besuch vom Superintendenten

Visitation in der Kirchengemeinde St. Nikolai

KIRCHHORST (r/bs). Alle sechs Jahre bekommen evangelisch-lutherische Kirchengemeinden über mehrere Tage Besuch vom Superintendenten ihres Kirchenkreises. Diese so genannte Visitation findet regelmäßig auch im Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen statt; ihr Ziel ist es, die Kirchengemeinde in ihrem jeweiligen Umfeld wahrzunehmen.
In der Zeit vom 22. April bis zum 5. Mai wird die evangelisch-lutherische St.-Nikolai-Kirchengemeinde in Kirchhorst visitiert. Superintendent Holger Grünjes und Mitglieder des Kirchenkreisvorstandes führen in dieser Zeit Gespräche mit dem Kirchenvorstand und den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde.
Der Superintendent wird darüber hinaus an verschiedenen Sitzungen und Veranstaltungen teilnehmen, unter anderem am Visitationsgottesdienst, der am Sonntag, 22. April, um 10.00 Uhr in der St.-Nikolai-Kirche an der Steller Straße in Kirchhorst gefeiert wird. Pastor Jens Seliger, der Kirchenvorstand und natürlich Superintendent Holger Grünjes würden sich sehr freuen, zu diesem Gottesdienst viele Menschen in der Kirche begrüßen zu können.