61 Abiturienten wurden in Isernhagen verabschiedet

Große Freude über das bestandene Abitur herrschte bei den Absolventen des Jahrgangs 2016 am Gymnasium Isernhagen. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

BI vergibt Raseneisenstein-Stipendium bei Entlassungsfeier

ISERNHAGEN (bgp). Auf einen erfolgreichen Jahrgang blickte Christina Bielefeld, Schulleiterin des Gymnasiums Isernhagen zurück, denn dieser hatte die Gesamtdurchschnittsnote von 2,45 erlangt. Fünfzehn Schülerinnen und Schüler machten ihr Abitur mit einer Eins vor dem Komma.
Die Freiheit des Geistes beherrschte die Rede von Christina Bielefeld, die sich mit dem Rat: „Das Gefühl, die Freiheit der eigenen Meinung haben zu können, sollte immer einen Platz in Ihrem Leben haben“ von den Absolventen des Jahrganges 2016 verabschiedete. Dennoch möge man bei allem den Humor nicht vergessen. Jahrgangsleiterin Ursula Siol bescheinigte den Absolventen Teamgeist und Diskussionsfreude, Ehrgeiz und vieles mehr, das zum positiven Ergebnis einer Umfrage bei den Lehrern geführt habe.
Schmunzelnd merkte sie dazu an, das TEAM nicht die Abkürzung für: „Toll, ein anderer macht´s“ sei und hatte damit die Lacher auf ihrer Seite. Die stellvertretende Bürgermeisterin Sabine Müller sprach von einem Leitsatz, der ihr im Leben oft geholfen habe, wenn es nicht so gut lief, wie sie es sich gewünscht hatte: „NIPSILD, nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken“.
Nahezu jeder Vierte hatte eine Eins vor dem Komma stehen, Friederike Ohlendorf machte mit der Note 1,0 das beste Abitur des Jahrgangs. Große Freude herrschte bei Alicia Zeyn und Simon Hoffmann. Sie bekamen im Rahmen der Verabschiedung der Abiturienten von der Bürgerstiftung Isernhagen zwei Förderpreise überreicht.
Der Bodo-Herwig-Preis, der pro Preisträger mit einmalig 1000 Euro dotiert ist, ging an Simon Hoffmann. Alicia Zeyn wurde als Stipendiatin für das Raseneisenstein-Stipendium der Bürgerstiftung Isernhagen nominiert. Sie wird über sechs Studiensemester mit 100 Euro monatlich gefördert.
Folgende Schülerinnen und Schüler legten das Abitur am Gymnasium Isernhagen ab: Amelie Apel, James Bamber, Lukas Bendix, Matthis Berger, Rezzan Bilmez, Alexandra von Bonin, John Braun, Charlotte Dangers, Miriam Dreyer, Jennifer Louisa Dück, Laura Ebeling, Aleksandr Engel, Annika Fabig, Saskia Falke, Clemens Fiedler, Leah Filz, Florian Frankl, Niklas Frieler, Melina Geveke, Michelle Görzen, Jan Grävemeyer, Friederike Christiane Graupner, Jonathan Heimbach, Moritz Henkel, Simon Hoffmann, Annalisa Hohl, Annkathrin Kaßner, Nils Keßeler, Sam Kirchgässner, Tom Kölling, Torben Kollorsz, Julia Krüger, Melina Kubeneck, Pia Kupffender, Lucas Lahmann, Hoa Le, Jule Meinen, Daniela Minkus, Connor Aaron Müller, Friederike Ohlendorf, Leonard Palokaj, Imke Charlotte Pein, Alexandra Popescu, Leona Raaben, Tobias Richter, Lisa Schumann, Luca Spreier, Vivien Stommel, Neele Storost, Kathrin Stürmer, Viêt Trieu, Julius Uhlig, Sören Ulrich, Florian Ungerechts, Jasmin Uschkoreit, Fabian Wetzker, Niels Wolff, Matilda Wülfing, Lennart Wulf, Alicia Zeyn, Lisa Ziemens.