3. Altwarmbüchener Triathlon und 8. Outdoor-Schwimmen

Massenstart zum großen Freiwasserwettkampf 2014 im Altwarmbüchener See. (Foto: Dana Noll/Archiv)
 
Die Hitze im vergangenen Jahr macht den Radsportlern schwer zu schaffen. (Foto: Dana Noll)

Premiere für Staffeltriathlon/Straßensperrungen beachten

ALTWARMBÜCHEN (bs). Kinder, Jugendliche und Erwachse sind angesprochen, die einfach nur schwimmen, Rad fahren und laufen wollen. Am Samstag und Sonntag, 11./12.7.2015, startet der 3. Triathlon und das nunmehr achte Outdoor-Schwimmen in Isernhagen für alle Altersklassen.
Damit bietet der Schwimmclub Altwarmbüchen Isernhagen einen Wettkampf an, der von „Jedermann“ bestritten werden kann. Wettkampfstätte, Start und Ziel, ist der Altwarmbüchener See mit seiner reizvollen Umgebung, und für das Radfahren ist ein Rundkurs durch Isernhagen gewählt worden. In Kooperation zwischen der Gemeinde Isernhagen, Region und Stadt Hannover, Polizei Burgwedel und dem SC Altwarmbüchen ist für die Sicherheit der Sportler gut vorgesorgt worden. Die Wettkampfstrecken werden für den öffentlichen Verkehr abgesichert und gesperrt.
Das Programm im Einzelnen: Am Samstag, 11. Juli, beginnt um 13.30 Uhr der Kindertriathlon (WK T1), Start des Jugendtriathlons (WK T2) ist um 14.45 Uhr, der Freiwasserwettkampf über 2.500 m für der Wettkampfklassen 1,2 + 101 beginnt um 16.00 Uhr und zum Abschluss fällt um 17.30 Uhr der Startschuss für den 3 x 750 Staffelwettbewerb der Wettkampfklasse 102.
Die Wettkämpfe am Sonntag, 12. Juli, beginnen um 10.30 Uhr mit der Triathlon Kurzdistanz – olympische Distanz der WK T3. Der Startschuss für den großen Volkstriathlon fällt um 11.00 Uhr (WK T4), zeitgleich geht der Staffel-Triathlon (WK T5) auf die Strecke. Als letzter Wettbewerb steht der Freiwasserwettkampf über 5.000 m (WK3,4, +103) auf dem Programm, Beginn ist um 14.30 Uhr. Die Siegerehrungen finden nach jedem Wettkampf statt.
Auch eine spontane Teilnahme ist noch möglich, die Nachmeldegebühr am Wettkampftag beträgt 10 Euro. Eventuelle Fragen werden in der Geschäftsstelle des SC-Altwarmbüchen (Tel. 05 11/61 95 62) beantwortet.
Anlässlich des 3. Altwarmbüchener Triathlons kommt es am Sonntag, 12. Juli, in der Zeit von 9.30 bis 13.30 Uhr zu Sperrungen von öffentlichen Straßen zur Absicherung der Radstrecke durch Isernhagen.
Es handelt sich dabei um Vollsperrungen der K114 (Verbindung Altwarmbüchen mit Isernhagen KB) und einigen Verbindungsstraßen zwischen den Ortschaften und Teilsperrungen (Einbahnstraßenverkehr) der K113 (Isernhagen KB und FB) und L381 (Isernhagen HB). Darüber hinaus wird die Hannoversche Straße im Bereich Altwarmbüchen/Seestraße ebenfalls durch Sperrungen beeinflusst. Alle Anlieger haben dazu bereits eine separate Information der Gemeinde Isernhagen erhalten.
Die Strecke wird von ca. 100 freiwilligen Helfern und der Polizei mit hohem Aufwand abgesichert.
Auf der gesamten Radstrecke ist ca. 2 Stunden Wettkampfbetrieb. Der Schwimmclub Altwarmbüchen hofft auf rege Zuschauerbeteiligung an der Strecke zum Anfeuern der Fahrer. Reizvoll ist auch ein Besuch am Altwarmbüchener See mit Start, Ziel und Wechselzone. Hier kann man den Wettkampf hautnah erleben. Weitere Informationen und das komplette Programm sind auf der Homepage des Schwimmvereins unter www.sc-altwarmbuechen.de zu finden.