TTC Berlin zu Gast bei Porta

Porta-Hausleiter Mario Meik mit den erfolgreichen Damen des TTC Berlin Eastside. (Foto: Mario Voigt/Porta Möbel)

Hochkarätiger Sponsoren-Termin im Möbelhaus

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Ein hochkarätiger Sponsoren-Termin fand am vergangenen Samstag bei Porta Möbel in Altwarmbüchen statt.
Die Silber Medaillen-Gewinner von Rio des TTC Berlin Eastside e.v waren zu Gast. Vertreten durch Tie Yana, Gina Pota und Shan Xiaona sowie dem Präsidenten und Geschäftsführer Alexander Teichmann.
Die Spielerinnen des TTC Berlin zeigten den Kunden und Gästen wie in der 1. Bundesliga Tischtennis gespielt wird. So ließ es sich auch Hausleiter Mario Meik nicht nehmen, mit den beiden Olympia-Teilnehmerinnen ein kurzes Match zu spielen und dabei die Erfahrung zu machen, wie begrenzt doch die Möglichkeiten eines „Tischtennis-Laien“ gegen einen Profi sind.
Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte noch „Mister Tischtennis“ Uwe Rehbein vom TTC Helga Hannover die Berlinerinnen und gab noch so manchen Anekdote aus der Tischtenniswelt zum Besten. Die Damen des TTC Berlin gewannen bei der Deutschen Pokalmeisterschaft (Final Four) in Hannover bereits zum fünften Mal in Folge den Deutschen Pokal.