Schwimmerinnen mehrfach erfolgreich

Trainerin Katrin Leschke (von links) mit Lena Ringkamp und Lisa-Elen Wächtler bei den Norddeutschen Meisterschaften. (Foto: SV Burgwedel)

Medaillen beim Barbarossa-Schwimmcup

BURGWEDEL (r/gg). Auf ein erfolgreiches Wochenende können die drei Schwimmerinnen Lena Ringkamp (Jahrgang 2004), Laura Conrad (Jahrgang 2002) und Lisa-Elen Wächtler (Jahrgang 1993) des SV Burgwedel zurückblicken. Lena und Lisa-Elen starteten bei den Norddeutschen Meisterschaften, die vom 27. bis 29. April im Stadionbad Hannover stattfanden. Beim 25. Barbarossa-Schwimmcup in Obernkirchen waren Lena und Laura am Samstag, 28. April, gleich mehrfach erfolgreich.
Bei den Norddeutschen Meisterschaften trat Lena Ringkamp in ihrer Paradedisziplin 50 Meter Schmetterling an, Lisa-Elen Wächtler war über 50 Meter Rücken erfolgreich. In Obernkirchen trumpften Laura Conrad und Lena Ringkamp mit tollen Erfolgen auf. So konnte sich Lena über 50 und 100 Meter Schmetterling die Goldmedaille umhängen, über 50 Meter Rücken schwamm sie auf Platz drei.
Laura konnte über 100 Meter Rücken die Silber- und über 100 Meter Freistil die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Besonders stolz können beide Schwimmerinnen über ihre Qualifikation für das 200 Meter Lagen Finale sein, bei dem sie jeweils den Pokal in Bronze in Empfang nehmen durften, so der Bericht von Carmen Kost
vom SV Burgwedel.