„Westmann“ Damenmoden sagt „Danke“ für 25 Jahre

Geschäftsführerin Sabine Westmann bedankt sich bei allen Kunden für 25 tolle Jahre in Großburgwedel. (Foto: Dana Noll)

Abschied mit einem „weinenden und einen lachenden Auge“

GROSSBURGWEDEL (dno). Großburgwedel ist ohne das Modegeschäft von Sabine Westmann in der Von-Alten-Straße 1 kaum vorstellbar. Doch nach 25 Jahren schließen sich hier zum 31. Januar 2016 die Türen.
„Es waren tolle 25 Jahre und wir bedanken uns bei allen Kundinnen und Kunden, die uns über die vielen Jahre treu geblieben sind“, so Geschäftsführerin Sabine Westmann.
Im Frühjahr 1990 eröffnete sie ihre Boutique im Kern von Großburgwedel mit viel „Engagement und Leidenschaft“. Dies ist in den ganzen Jahren so geblieben. Das beweisen die zahlreichen Stammkundinnen, die selbst eine längere Anfahrt aus Hannover oder Neustadt in Kauf nehmen und die Schließung natürlich sehr bedauern.
„Es gibt sogar Kunden, die auf einer Reise von Norddeutschland in den Süden bei uns regelmäßig in Burgwedel einen Stopp in meiner Boutique machen“, so Westmann stolz.
Neben der zeitlosen, aber trendigen Mode von namhaften Marken wie Sportalm, Cambio, Milano, Angels, just white oder Six-O-Seven liegt das vor allem an der fachgerechten Beratung und den persönlichen Kontakten und Begegnungen. Sabine Westmann und ihr Team versuchten immer „ganz nah an den Kundenwünschen zu sein und dennoch immer den Blick auf die Trends zu richten“.
Doch nicht nur die Kundinnen blieben dem Modefachgeschäft treu, auch die Mitarbeiterinnen Kerstin Frieler, Gabriele Bauer und Ursula Ballach begleiteten Sabine Westmann viele Jahre. Ursula Ballach, die bereits 17 Jahre in der Boutique arbeitet: „Wir sind hier ein sehr nettes Arbeitsteam!“
Zum Ende Januar 2016 endet nun der Mietvertrag und Sabine Westmann hat sich entschieden, das Geschäft zu schließen. „Es war eine schöne Zeit, aber die Selbstständigkeit bringt auch viel Arbeit mit sich“, so verabschiedet sich Sabine Westmann mit einem weinenden und lachenden Auge. Im neuen Lebensabschnitt möchte sie nun ihren „Hobbys, Sport, Reisen, Familie und ihrem Partner“ mehr Zeit widmen.
Das Geschäft in der Von-Alten-Straße 1 in Großburgwedel ist noch bis zum Ende Januar 2016 geöffnet - Ab sofort locken Reduzierungen bis zu 50 Prozent!