„Tag der offenen Tür“ entführt in „ritterliche Zeiten“

Turnierkämpfe zu Pferd mit Ritter Hartmann von Starkenberg und Ritter Balthasar von Fibelkorn können die Besucher am Samstagnachmittag bei Rosenhagen Metallbau in Kleinburgwedel erleben. (Foto: ©Rosenhagen Metallbau)

Infos und Unterhaltung zum 60. Geburtstag von Metallbau Rosenhagen

KLEINBURGWEDEL (bs). Gemeinsam mit interessierten Besuchern möchte die Familie Rosenhagen das 60. Firmenjubiläum am Samstag, 20. April, mit einem Tag der offenen Tür feiern. Was liegt da näher, als in die Zeit der Entstehung des historischen Schmiedehandwerks einzutauchen und die Feier unter das Motto „Willkommen in ritterlichen Zeiten!“ zu stellen.
In der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr können die Ritter Balthasar von Fibelkorn und Hartmann von Starkenberg bei spannenden Schwertkämpfen und Turniervorführungen hoch zu Ross bewundert werden.
Große und kleine Gäste sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn die Ritter im Kettenhemd und geflochtener Eisenkapuze ihre Kräfte bei mittelalterlichen Ritterspielen zu Pferd und auch zu Fuß messen. Abenteuerlustige können auch selbst in die Ritterrolle schlüpfen und sich im Bogenschießen und Speerwerfen versuchen oder mit dem Lufthammer Zauberstäbe a la Harry Potter schmieden. Darüber hinaus werden für die Kinder Ketten-Eisenanhänger mit den persönlichen Initialen gefertigt.
Wie handwerkliche Kunstfertigkeit, innovativer Metallbau und modernste Computertechnik Hand in Hand arbeiten, kann bei den halbstündigen Vorführungen in der Werkshalle bewundert werden. In Aktion zu erleben sind unter anderem die große Bandsäge, die Stumpfschweißmaschine, die CNC-Säge und als besonderes Highlight die neue Sägebohranlage, einem Prototyp speziell für die Firma Rosenhagen entwickelt und gefertigt.
Das Programm im Einzelnen:
11.00 Uhr Empfang, 11.30 Uhr Ritterkämpfe, 12.00 bis 12.30 Uhr Maschinenvorführungen, 13.00 Uhr Ritterturnier auf dem Pferd, 13.30 bis 14.00 Uhr Maschinenvorführung, 14.30 Uhr Ritterkämpfe, 15.00 bis 15.30 Uhr Maschinenvorführung, 16.00 Uhr Ritterturnier auf dem Pferd, Ende gegen 17.00 Uhr.
Selbstverständlich ist mit leckerem Spanferkel, Kaltgetränken sowie Kaffee und Kuchen auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.