Sicherheitstechnik Niebuhr nun in der Von-Alten-Straße

Filialleiter Nils Haagen, links, und Ursula Ruppenstein, Geschäftsführerin von Niebuhr Sicherheitstechnik, präsentieren alles rund um Sicherheit und Absicherung von Haus und Wohnung nun in der Von-Alten-Straße 13. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Alles rund um die Sicherung von Haus und Wohnung

GROSSBURGWEDEL (hhs). Seit dem 1. März ist das Geschäft Sicherheitstechnik Niebuhr von der Dammstraße umgezogen in die Von-Alten-Straße 13.
Diese Entscheidung sei genau richtig gewesen, sagt Geschäftsführerin Ursula Ruppenstein: „An der Dammstraße hatten wir so gut wie keine Laufkundschaft, in diesem einen Monat hier in der Von-Alten-Straße hat sich das ganz entscheidend verbessert“, sagt sie. Das Spezialgeschäft findet großen Zuspruch in den neuen Räumlichkeiten.
„Wir sind kein einfacher Schlüsseldienst, der auch an den Wochenenden Haus- und Wohnungstüren öffnet, wenn irgendwer sein Schlüsselbund verloren hat“, sagt Nils Haagen, der Leiter der Filiale in Großburgwedel.
Unter der Woche gehöre das zwar mit zum Service, ebenso die Anfertigung von Ersatzschlüsseln, im Mittelpunkt des Interesses von Sicherheitstechnik Niebuhr aber stünden alle Leistungen rund um Sicherheit und Absicherung von Haus und Wohnung. Inzwischen arbeiten hier neben der Geschäftsführerin und dem Filialleiter vier weitere Mitarbeiter.
Vor drei Jahren hatte die Firma A.B. Zeitsysteme aus Elze in der Nachbargemeinde Wedemark die in Großburgwedel alteingesessene Firma Niebuhr Schlüssel- und Sicherheitstechnik übernommen und auf Wunsch des ehemaligen Eigentümers den Namen Niebuhr, der immer für absolute Zuverlässigkeit und Qualität stand, beibehalten.
Nach drei Jahren in der Dammstraße folgte nun der Umzug in die Von-Alten-Straße im Herzen Großburgwedels und die zahlreichen Kunden waren sogleich begeistert von dem, was sie dort vorfanden: Helle großzügige Räume, in denen übersichtlich die einzelnen Bereiche von Sicherheitstechnik in Haus und Wohnung präsentiert wurden.
Die gelungene Eröffnungsfeier hatte nun auch noch ein erfreuliches Nachspiel: Ursula Ruppenstein und ihr Team hatten zum dem Anlass Bratwürste zum Nostalgiepreis angeboten. Den Erlös aus diesem Verkauf, immerhin stolze 500 Euro, hat die Geschäftsführerin inzwischen an die Burgwedeler Tafel gespendet.
In den Geschäftsräumen wird alles präsentiert zum Schutz von Haus und Wohnung: Fenster- und Türentechnik, Tresore in allen Sicherheitsstufen bis zu einem Versicherungswert von 100.000 Euro, natürlich gehören auch Briefkästen zum Angebot, es sind Alarmanlagen zu sehen und Videotechnik für Zugangsbereiche, ferner der Schlüsseldienst und es werden zudem individuelle Stempel angeboten.
Ganz wichtig sind gegenwärtig auch die Rauchmelder, die bald in jedem Haushalt Pflicht werden. Hier bietet Niebuhr Sicherheitstechnik alles an vom normalen Rauchmelder mit Tonsignal bis hin zu hochaktuellen Modellen, die per Internet in ein Warnsystem integriert sind. Neben den Rauch-und Brandmeldern finden sich auch Hitze- und Kohlenmondoxyd-Melder. Natürlich kann hier auch ein ganz normales Fahrradschloss erworben werden.
Niebuhr Sicherheitstechnik ist montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Telefonisch sind Nils Haagen und sein Team unter 05139-896767 zu erreichen, per Fax unter 05130/60939-49. Die Homepage findet sich unter www.niebuhr-gmbh.de, die E-Mailadresse lautet info@niebuhr-gmbh.de.