Qual der Wahl: Vom Gaumen- bis zum Augenschmaus

Frühlingshafte Tischdeko macht Lust auf einen lauen Abend im Sommer.

Shoppingfreude für die ganze Familie beim verkaufsoffenen Sonntag

GROSSBURGWEDEL (ak). Der verkaufsoffene Sonntag „Buntes Burgwedel“ am 5. Mai schafft gewissermaßen ein Luxusproblem: Die absolute Qual der Wahl. Doch der Vorteil des unglaublichen Angebots von 60 teilnehmenden Geschäften liegt auf der Hand, für jeden ist etwas dabei, ob für Modebegeisterte oder Genießer eines guten Tropfens, Bastelliebhaber oder Kind gebliebene, Deko-Freunde oder Kunstliebhaber.
Für Gaumenkitzler wird im Mitteldorf 15 gesorgt. Il Mercatino, Weine & Spezialitäten lockt mit einer Weinprobe „aus deutschen Landen“ oder auch liebevoll verpackten Weinpräsenten, wie etwa zum gar nicht mehr fernen Muttertag. Lifestyle und Genuss hingegen hat gleich nebenan sich den stärkeren Prozenten zugewandt und dürfte den ein oder anderen männlichen Besucher ins Schwärmen bringen, denn für eine kleine Umlage wird man auf eine besondere Reise durch die Welt der Aromen beim offenen Whiskytasting geschickt. Drei schottische Whyskis stehen zur Auswahl, 12, 15 und 17 Jahre gereift.
Genuss ist Trumpf im Mitteldorf, in der Hausnummer 18a jedoch eher der optische: Beim Treffpunkt kunst & handwerk erfreuen farbenfrohe Eyecatcher für den Garten in Form von Keramik-Hühnern das Auge und auch für die ansprechende Gestaltung der Wohnräume wird einiges geboten von Keramik über Malerei bis hin zu Skulpturen. Wer von den kleinen Besuchern aktiv kreativ werden möchte, schaut in der Von-Alten-Straße 6 beim Luvi Baumarkt vorbei, hier wartet wieder das beliebte Perlentierbasteln, kein Wunder bei der größten Perlenauswahl Großburgwedels. Für Haus und Garten im Frühling gerüstet ist auch Schreib-Chic Pollman gegenüber. Frühlingshafte Tischdeko und –decken, Übertopfe und Laternen machen Lust auf einen lauen Abend im Sommer. Eine Überraschung wartet hier beim Einkauf auf die Kunden.
Farbenfrohes, außergewöhnliches Geschirr für die festlich gedeckte Tafel im Garten bietet sich bei krusekinder, am Markt, denn wer glaubt, nur die Kleinen kommen hier auf ihre Kosten, sollte sich eines Besseren belehren lassen. Der Schnäppchenstand vor dem Laden hält aber auch in diesem Jahr wieder viele Überraschungen für die kleine und große Kundschaft bereit. Das Stöbern lohnt sich und weckt ganz sicher das Kind in einem.
Um die ganze Familie glücklich zu machen gehört aber dann noch ein Abstecher zur Mode ins Mitteldorf dazu: Marina Z Moden, Im Mitteldorf 15, bietet Freitag, Samstag und Sonntag, 10 Prozent auf das gesamte Sortiment, das von trendy bis zeitlos elegant geht. Tina’s Mode, Schuhe und Accessoires lockte mit Prozenten auf einzelne Teile, von maritimen Drucken bis knalligen Farben reichen hier die Frühlingseindrücke. Das Modeangebot im Mitteldorf rund macht schließlich Gabriela Moden und lockt mit dem absoluten Super-Sonntagsschnäppchen von unglaublichen 20 Prozent auf das gesamte Sortiment.
Praktische Hilfe bietet der IT-Service von Carsten Knisch im neuen Geschäftshaus an der Ecke Hannoversche Straße/Burgdorfer Straße. Warum sich die Frühlingslaune durch PC-Probleme verhageln lassen? Kompetente Abhilfe bei Problemen und Fragen rund um den PC liefert Knisch. Gleich gegenüber bei „die optik“ stehen seit den ersten Sonnenstrahlen des Frühjahrs wieder die Sonnenbrillen im Fokus. Auch in diesem Jahr liegen auffällige, große Modell voll im Trend, es darf ruhig ein auch bisschen Farbe mit im Spiel sein, wie in der Mode.