Neueröffnung: Klippel Schuhmoden an neuem Standort

Kerstin Klippel-Westphal freut sich über die neuen Geschäftsräume an der Fuhrberger Straße 1.

Eröffnungsrabatt auf die aktuelle Frühjahrs- und Sommerkollektion

GROSSBURGWEDEL (bs). „Wir sind stolz und glücklich“, freuten sich Carolin Klippel und Kerstin Klippel-Westphal, Inhaberinnen des Fachgeschäftes Klippel Schuhmoden nach dem Umzug von der Hannoverschen Straße 8 an den neuen Standort Fuhrberger Straße 1.
„Oh, wie schön“, so auch das einhellige Urteil der ersten Kundinnen zur Eröffnung am Donnerstag. Die neuen lichtdurchfluteten Räumlichkeiten bieten einen großzügigen Blick auf die aktuelle Damenschuhmode für Frühjahr- und Sommer 2014 namhafter Firmen wie Gabor, Ara, Tamaris, Remonte und Caprice.
Sneaker und Edelsneaker in unterschiedlichen Blautönen, geben sich ein Stelldichein mit Pumps, Sandalen und Ballerinas in zarten Pastellfarben und Sommer-Boots in warmen Erdtönen. Für Highlights sorgen Metallica-Applikationen, Nieten, Flechtungen oder Lasercuts.
„Tagtäglich treffen jetzt die neuen Modelle ein, die einfach Lust auf den Frühling machen“, strahlte Kerstin Klippel-Westphal. Anlässlich der Neueröffnung gibt es auf die aktuelle Kollektion noch bis zum Samstag 10 Prozent Eröffnungsrabatt. Geöffnet hat Klippel Schuhmoden am neuen Standort, direkt am Rewe-Parkplatz, montags bis freitags von 10.00 bis 18.30 Uhr und samstags von 10.00 bis 13.30 Uhr.
Wer noch das ein oder andere Schnäppchen machen möchte, der sollte einen Blick in die ehemaligen Geschäftsräume in der Hannoverschen Straße wagen. Hier findet dienstags und freitags von 12.00 bis 18.00 Uhr der Abverkauf der gesamten Winterware mit großen Preisnachlässen statt.