Kirchhorster Kaffeestuben haben jetzt länger geöffnet

Die gemütliche Atmosphäre der Kirchhorster Kaffeestuben lädt zum Verweilen ein. Inhaberin Susanne Post hat jetzt die Öffnungszeiten erweitert. (Foto: Renate Tiffe)

Von der Frühstückskarte bis hin zu Abendveranstaltungen

KIRCHHORST (ti). Die Kirchhorster Kaffeestuben erweitern ihre Öffnungszeiten. Gäste können seit Längerem schon zum Frühstück kommen und auch in der Mittagszeit gibt es kleine Snacks. Bis auf den Montag ist das Café, das sich immer mehr zu einem Restaurant entwickelt, jeden Tag von neun bis achtzehn Uhr geöffnet, auch feiertags.
Vor gut zwei Jahren hat Susanne Post das kleine Café, an der ehemaligen Bundesstraße 3 zwischen Kirchhorst und Großhorst gelegen, übernommen. „Eine spontane Idee“, sagt die in Lohne ansässige Isernhagenerin, von Beruf Krankenschwester und Mutter einer fünfjährigen Tochter.
Inzwischen ist die Zahl ihrer Mitarbeiterinnen auf zehn angewachsen, darunter eine festangestellte Kraft. Das urige Café mit dem Obergeschoss, ausgebaut in einer Scheune auf dem Grethe`schen Hofgrundstück, ist lange schon – abgesehen von seiner verwunschenen Lage - bekannt für seine guten Kuchen und Torten, die einst die Bäuerin selbst backte.
Auch Susanne Post lässt es sich nicht nehmen, zusammen mit einer Mitarbeiterin für das Selbstgebackene zu sorgen. „Eigentlich möchten wir bleiben, was wir sind, ein Hausfrauen-Cafè“, meint sie und weist auf das Bodenständige ihrer Kaffeestuben hin. Die nähere Umgebung verändert sich jedoch und mit ihr auch die neuen Angebote.
Für vormittags gibt es eine Frühstückskarte, die sich sehen lassen kann. Vom üppigen Kaffeestuben-Frühstück über das Vegetarische Frühstück bis hin zum Englischen Frühstück dürften keine Wünsche offen bleiben. Mittags ist selbstverständlich auch eine Hochzeitssuppe zu haben.
Aber auch abends ist mehr und mehr Betrieb in den Kaffeestuben. Jeweils in den ungeraden Monaten wird zu einem Whiskey-Abend eingeladen, mit Voranmeldung. Der nächste findet am 12. Oktober statt. Ein wenig stolz ist Susanne Post auf den Unternehmerinnen-Stammtisch, der sich alle zwei Monate bei ihr trifft. Der Verband wurde von der ehemaligen Gleichstellungsbeauftragten Mona Achterberg in den Kaffeestuben gegründet.
Die Kirchhorster Kaffeestuben, Großhorst 2A in Kirchhorst, sind telefonisch erreichbar unter 05136-87066.