KFZ-Meisterbetrieb Wilfried Lechte jetzt in Kirchhorst

Wilfried und Birgit Lechte freuen sich auf ihre Gäste zum „Tag der offenen Tür“ in der neuen Werkstatt am Sonntag, den 22. April ab 11.00 Uhr. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Eröffnungsfeier am Sonntag, 22. April in der Tischlerstraße 18

KIRCHHORST (hhs). Der KFZ-Meisterbetrieb Wilfried Lechte, der sich in den vergangenen Jahren in bewährter Qualität in Altwarmbüchen um die Kraftfahrzeuge seiner Kundinnen und Kunden verdient gemacht hat, ist umgezogen. Seit Anfang April befindet sich die Werkstatt KFZ-Meister Wilfried Lechte im Gewerbegebiet Kirchhorst, Tischlerstr. 18.
Am kommenden Sonntag, den 22. April, bittet Wilfried Lechte alle Freunde, Bekannten, Kundinnen und Kunden und natürlich alle, die seinen KFZ-Meisterbetrieb kennenlernen möchten, einfach mal vorbei zu schauen in der Tischlerstr. 18. Ab 11.00 Uhr beginnt die Eröffnungsfeier mit einem „Tag der offenen Tür“.
Dann stehen allen Interessenten Türen und Tore der KFZ-Meisterwerkstatt offen. Und es gibt zu diesem Anlass auch einiges nicht ganz alltägliches zu sehen: Wilfried Lechte wird zwei Rennwagen vorstellen, die schon mit Erfolg an Tourenrennen teilgenommen haben, einen VW-Golf und einen Opel. Hier kann man den Boliden unter die Haube schauen und davon träumen, selbst einmal hinter dem Lenkrad zu sitzen und über die Piste zu sausen. Und natürlich sollen auch alle einen Blick in die neue Werkstatt werfen. Sie ist großzügiger, heller und übersichtlicher geworden. Und hier kann jeder die Fahrzeuge erkunden.
Auch für Speis' und Trank der Gäste werden Birgit und Wilfried Lechte sorgen: Es gibt Kaffee und Kuchen, Bratwurst und anderes Leckeres vom Grill. „Alles ist kostenlos, aber wir bitten um eine kleine Spende“, sagten die beiden im Gespräch mit den Burgwedeler Nachrichten. Das Geld, das am Sonntag in einem Sparschwein zusammen kommt, wollen die Eheleute Lechte später an die Kindertagesstätte Kirchhorst übergeben.
Wilfried Lechte ist seit 29 Jahren Kfz-Meister, und er wird auch am neuen Standort sein gewohntes und bewährtes Leistungsspektrum präsentieren. Er selbst bringt es auf eine ganz einfache Formel: „Alle Arbeiten, alle Fabrikate, alle Marken“, sagt er. Nur größere Lackierarbeiten werden an einen Spezialbetrieb abgegeben. Neben den Kfz-Reparaturen aller Art wird die AU-Abnahme angeboten, dazu die Hauptuntersuchung durch die Dekra, weiterhin bietet der Kfz-Meister Reifen- und Klimaservice und noch einen nur selten zu findenden Spezialbereich: Umbaumaßnahmen an Rennfahrzeugen.
Der KFZ-Meisterbetrieb Wilfried Lechte befindet sich in 30916 Isernhagen, Ortsteil Kirchhorst, Tischlerstr. 18. Geöffnet ist der Betrieb montags bis freitags von 7.30 bis 17.00 Uhr, samstags nach Vereinbarung. Per Telefon ist er zu erreichen unter 05136/9787157, per Fax unter 05136//9714310, und per E-Mail unter wlechte@t-online.de.