Im Zentrum locken Sport, Show, Mode und Informationen

Das Autohaus Bartels lädt auf dem Penny-Parkplatz wieder zum Bungee-Jumping ein. (Foto: Birgit Schröder)
 
Tanzdarbietungen im halbstündigen Wechsel präsentiert die Tanzschule Bothe auf der Bühne der Volkwagen Automobile Region Hannover. (Foto: Birgit Schröder)

Abwechslungsreiche Aktionsmeile auf der Hannoverschen Straße

GROSSBURGWEDEL (bs). Jede Menge Aktionen für Groß und Klein, Tanzshows, Fahrzeugpräsentationen, Info-Stände Burgwedeler Vereine und Institutionen, Sport zum Mitmachen und Mode bietet die Hannoversche Straße in Großburgwedel.
Hier lädt „Ursula Lohr - Mode für Sie und Ihn“ wieder zur Modenschau ein. Nicht auf dem Laufsteg, sondern auf dem roten Teppich präsentieren ab 13.30 Uhr weibliche und männliche Models die neuesten Kollektionen: Hosen und Pullis in trendigen Rost-Tönen, Fellwesten und kuschelige Mäntel für die Dame. Outdoor-Jacken von Milestone und Cordjeans für den Herrn. Für den musikalischen Part sorgt DJ Jane.
Wer bei Ursula Lohr in Sachen Kleidung fündig geworden ist und dazu noch trendiges Schuhwerk benötigt, sollte unbedingt Klippel Schuhmoden aufsuchen. Hier gibt es schon die neuen Herbstmodelle zum Stadtfest-reduzierten Preis. Klasse Musik mit Entertainer Bernd Jacoby und ein tolles Gewinnspiel, 3x2 Eintrittskarten für das Spiel von Hannover 96 gegen Borussia gibt es vor der Burgwedeler Filiale der Hannoverschen Volksbank. Gleich gegenüber bietet Genuss & Tabak neben individuellen Geschenkideen auch „Selbstgezapfte“ Öle und Essig für die feine Küche an.
Wer hoch hinaus möchte, ist nebenan auf dem Penny-Parkplatz an der richtigen Adresse. Das Autohaus Bartels lädt wieder zum Bungee-Jumping ein und für Autointeressierte gibt es eine sehenswerte Fahrzeugpräsentation. Als besonderen Hingucker hat das Autohaus Bartels einen traumhaften Oldtimer aus dem Jahr 1952 im Gepäck: einen Buick 8.
Nur wenige Meter weiter geht es sportlich zu: „ZumbAtomic“ lautet das Motto im „Zentrum für funktionelles Training“ von Jens Bartels und Karsten Weber in der Hannoverschen Straße 20. Hier geht es am Stadtfest-Sonntag nicht nur sportlich zu, es gibt auch eine Ausstellung einzigartiger Olympiabilder zu sehen, die Jens Bartels, der die Deutschen Turmspringer nach London begleitet hat, exklusiv an diesem Tag der offenen Tür präsentiert. Die jüngsten Besucher können sich bei Hotes Schlafkultur wieder beim Kissenwerfen austoben, während die Erwachsenen schon mal einen Blick auf die Neuheiten von Ford, Audi und VW werfen können.
Von der Hannoverschen Straße bis hinein ins Mitteldorf kommen die Autofans auf ihre Kosten. Hier präsentiert das Ford-Autohaus Preugschat nicht nur den nagelneuen Ford-B-MAX, sondern auch eine vielfältige Auswahl ihrer Modellpalette. Die Volkswagen Automobile Region Hannover stellt den neuen „kleinen Großen“ ins Rampenlicht - „der neue up“, ganz aktuell auch als Viertürer. Darüber hinaus gibt es auf der großen Bühne der Volkswagen Automobile Region Hannover ab 12.00 Uhr im halbstündigen Wechsel aufsehenerregende Tanzdarbietungen der Tanzschule Bothe. Vom Walzer, über Hiphop, bis Kindertanz, Ballett und vieles andere mehr.
Auch das Thema „Sicherheit“ kommt in der Hannoverschen Straße/Im Mitteldorf nicht zu kurz. Das Polizeikommissariat Großburgwedel ist mit einem Informationsstand vertreten und das Burgwedeler Unternehmen „fr sicherheitssysteme“ stellt modernste Sicherheitssysteme, unter anderem drahtlose Funk-Alarmanlagen, für die eigenen vier Wände vor.
Rund um den Alten Markt präsentieren sich auch eine Vielzahl Burgwedeler Vereine und Institutionen: Die TSG ist ebenso vertreten wie die Pestalozzi-Stiftung, UNICEF, die Ski & Fitness des SV Großburgwedel, DRK, Diakonie und der NABU.