Großes Charity-Event zum verkaufsoffenen Sonntag

Werner Hinz (links) von den Rolling Chairs Isernhagen e.V. und Porta-Hausleiter Mario Meik freuen sich auf das Charity-Event am Sonntag, 1. November. (Foto: Porta Möbel)

Porta Möbel spendet für Rolling Chairs und Hannover Indians

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Am verkaufsoffenen Sonntag, der am 1. November stattfinden wird, unterstützt porta Möbel in Altwarmbüchen den ortsansässigen Verein Rolling Chairs Isernhagen und die Hannover Indians. Für porta ist dieser 1. November zudem ein ganz besonderer Tag: Das Möbelhaus feiert seinen 50. Geburtstag.
In der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr stehen die porta-Türen für die Besucher offen. Dann können die Kundinnen und Kunden in aller Ruhe und ohne Alltagsstress stöbern und shoppen.
Aber das ist bei Weitem nicht alles: Für jeden Besucher des Einrichtungshauses an diesem besonderen Tag spendet porta zwei Euro für die beiden Vereine, die unterstützt werden sollen. Um 18.00 Uhr ist die Spendenübergabe mit Arpad Bogya, dem Bürgermeister der Gemeinde Isernhagen, im Porta-Haus in der Opelstraße 9 geplant. Die Mitglieder des Vereins Rolling Chairs Isernhagen bieten an diesem Tag Basketballwerfen aus demRollstuhl, einen Rollstuhl-Parcous, zudem einen Infostand über die Aktivitäten der Rolling Chairs. Kaffee, selbstgemachter Kuchen, Bratwurst und Kaltgetränke sind auch im Angebot.
Darüber hinaus bauen die Hannover Indians eine Kunststoff-Eisbahn auf dem Parkplatz auf. Für Kinder und Erwachsene ist der Spaß garantiert. Die Vereine freuen sich auf zahlreiches Erscheinen der Besucher. Für einen informativen und entspannten Tag ist gesorgt.
Als musikalischer Akt konnte Radio Hannover mit der Live-Übertragung des Charity-Events direkt vor Ort gewonnen werden. Mit dem Charity-Event beginnen die Rolling Chairs Isernhagen ihren Kooperationsvertrag mit dem Möbelhaus porta für die nächsten Jahre. Der Verein bedankt sich hierfür ganz herzlich bei porta und wünscht allen Beteiligten einen riesigen Erfolg.