Große Resonanz auf das Jubiläum von „Nebeling“

Zahlreiche Gäste fanden sich zum Jubiläum bei „Nebeling - Bad und mehr ...“ in Thönse ein. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Innovationen und Informationen waren stark nachgefragt

THÖNSE (hhs). Für Firmenchef Axel Goldbaum und sein Team gab es am vergangenen Samstag einen guten Grund zum Feiern: Sein Betrieb „Nebeling - Bad und mehr...“ betreibt seit zehn Jahren in Thönse, Lange Reihe 38, ein sehenswerte Badausstellung.
Zu diesem kleinen aber feinen Jubiläum hatte Axel Goldbaum die Ausstellung vollkommen überarbeitet und mit einigen wirklich bemerkenswerten „Exponaten“ versehen. Zum Jubiläum waren darüber hinaus Partner und Lieferanten geladen, die ihre Produkte präsentierten. Und natürlich auch alle Freunde, Kunden und Neugierige. Und die folgten der Einladung in großer Zahl.
„Ich bin sehr zufrieden“, freute sich Axel Goldbaum. „Es hat alles super geklappt. Selbst das Wetter war am Samstag wie für uns gemacht!“ Er schätzt, dass etwa 250 Besucher den Weg nach Thönse in die Lange Reihe 38 gefunden haben. Was den Firmenchef ganz besonders erfreute, war das große Interesse der Besucher an den Innovationen in der Badausstellung.
Selbst viele Stammkunden von „Nebeling - Bad und mehr...“ waren begeistert vom Ergebnis der Überarbeitung: Moderne Wand- und Bodenfliesen, hochaktuelle Sanitärtechnik vom Toiletten- bis zum Wannenbereich, Hightech in der Dusche, alles wurde genau in Augenschein genommen. Highlights waren die begehbare Badewanne, die zugleich Duschkabine ist. „Hier ist alles zu finden. Wer noch eine Idee für sein Traumbad braucht, ist bei „Nebeling - Bad und mehr...“ genau richtig“, brachte es ein Gast auf den Punkt.
Auch die Präsentationen im Außenbereich stießen auf großes Interesse. Als kompetenter Ansprechpartner im Heizungsbereich hatte Axel Goldbaum die Firmen Weißhaupt und Solarfocus mit ihren Servicemobilen eingeladen. Die Neuerungen bei den Heizungsanlagen von Weißhaupt fanden viel Zuspruch und Heizen mit Holzpellets, vorgestellt von Solarfocus, war der Hit unter den Präsentationen.
„Wir haben uns riesig über die vielen Besucher gefreut und bedanken uns ganz herzlich für das große Interesse an unserer Arbeit und unseren Produkten“, so Axel Goldbaum und versicherte, dass es bestimmt eine Wiederholung geben werde.