Entdeckung der Welt im Schritttempo

Die Welt im Schritttempo erleben, darüber berichten Achill und Aaron Moser am 15. September in der Buchhandlung Böhnert. (Foto: Aaron Moser)

Multivisionsshow & Lesung bei Böhnert

GROSSBURGWEDEL (r/bs). In der Buchhandlung Böhnert, Im Mitteldorf 2, berichten am 15. September um 19.30 Uhr Achill und Aaron Moser von ihren Reisen aus nahen und fernen Gegenden der Welt.
Achill Moser berichtet von echten Abenteuern, vom Nomadentum bis zum Pilgern. Mit seinen Wanderungen durch die Wüsten der Welt ist Achill Moser bekannt geworden. In den letzten Jahren begleitete ihn sein Sohn Aaron durch Spanien auf den Spuren Don Quichotes und durch den Harz auf den Spuren Heinrich Heines.
Wie Vater und Sohn von ihrer gemeinsamen Erfahrung berichten, ist nicht nur ein Einblick in die Vater-Sohn-Beziehung, sondern ein Plädoyer für die Entdeckung der Welt in einem „Schritttempo“. Die Bilder, die Aaron, inzwischen ein gelernter Kameramann, gemeinsam mit seinem Vater produziert hat, sind besondere Einblicke in nahe und ferne Welten.
Der Eintritt kostet 9 Euro, Karten unter 05139-2380 oder burgwedel@boehnert.de.